• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Trauertag: Hoffnung auf Frieden in der Welt

14.11.2011

CHARLOTTENDORF Mit einer Kranzniederlegung und einem Friedensgebet gedachten in den Orten Charlottendorf-Ost und -West die Bürger der gefallenen Soldaten des vor 66 Jahren beendeten Zweiten Weltkrieges. Pastorin Monika Millek forderte nicht nur die älteren Mitbürger auf, den Volkstrauertag als Symbol und Tradition zu erhalten, sondern auch die Jugend. Deshalb bezog die Pastorin auch ihre Konfirmanden wie Katrin Kröger, Julia Leh, Meike Huntemann und Franziska Schubert in die Gedenkfeier mit ein. Für den musikalischen Rahmen sorgte Thomas Rabius. „Mir ist es wichtig, den Tag zu nutzen, an den Frieden in der Welt zu appellieren“, so die Pastorin. In der Gemeinde gab es am Sonntag sieben weitere Gedenkfeiern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.