• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Musik In St. Dionysius: „HuGos“ singen in voll besetzter Kirche

09.04.2019

Holle /Hude Mit dem Lied „Loved“ zogen die Huder Gospelsingers in die voll besetzte St. Dionysius-Kirche in Holle ein. Ein schönes Bild: Weiß gekleidet, bei strahlendem Sonnenschein betraten die Sängerinnen und Sänger den Altarraum, um dort mit einem ausgewählten Repertoire ihrer Lieder das Publikum zu verwöhnen. Unter dem Motto „Glaube, Liebe, Hoffnung“ boten die „HuGos“ Lieder, die vielfach auf Hochzeiten von den Brautpaaren gewünscht werden. Die Auswahl erstreckte sich von klassischen Stücken über Popsongs bis hin zu Songs, mit eigenen, deutschen Texten.

Pastor Udo Dreyer freute sich in seiner Begrüßung über diesen schönen Auftakt der neuen Konzertsaison und die fröhlichen Lieder. Die „HuGos“ seien ein Garant für die volle Kirche. „Zum wiederholten Mal geht es um eine besondere Konzerterfahrung. Auf dem Flyer stehen ein Kreuz und ein Herz, das gehört zusammen. Viel Freude und lassen Sie Ihre Seele berühren“, stimmte Pastor Dreyer das Publikum auf die Darbietungen ein. Die Chorleiterin Uta Rose lobte die Lage der Kirche sowie die Akustik. Der Gospelchor sei viel in der Region unterwegs, dies sei ein Heimspiel und besonders an diesem Frühlingstag für alle sehr schön.

„Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen, so heißt es in der Bibel, Korinther. Bei uns steht die Liebe im Mittelpunkt“, leitet die Chorleiterin den Reigen der Lieder ein, zu denen auch mitgeklatscht und zum Teil auch mitgesungen werden konnte.

Nach diesem gelungenen Auftakt folgen bis zum Herbst weitere Konzerte in der Holler St. Dionysius-Kirche. Nächster Termin ist bereits am Samstag, 4. Mai, 18 Uhr. Dann gastiert das Wildeshauser Vokalensemble „Die Profisorischen“ mit A-cappella-Pop-Gesang in Holle. Schon mal vormerken. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Eine Spende wird erbeten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.