• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Hot Jazz aus den 30er-Jahren

08.07.2010

WILDESHAUSEN Die Coquette Jazzmen bestreiten das 7. Konzert des Jahres der Jazzfreunde Wildeshausen. Am Sonnabend, 24. Juli, spielen sie ab 20 Uhr im historischen Rathaussaal Hot Jazz der 30er-Jahre.

Die Coquette Jazzmen sind ein Projekt des Bremerhavener Pianisten Jan-Hendrik Ehlers. Vorbilder der Band sind zum einen jazzhistorische Gruppen aus den 30ern wie die um Willie „The Lion“ Smith oder Fats Waller, zum anderen aber auch zeitgenössische Bands wie „Paris Washboard“.

Die Musiker, Klarinette/Saxophon/Gesang: David Schweikard (Hamburg). Er ist Mitglied der „Jazz’O’Maniacs“ aus Hamburg, außerdem ist er ein gefragter Studiomusiker im Bereich des Hot Jazz.

Posaune/Sousaphon/Trompete: Patrick Mader (Hamburg). Der Multiinstrumentalist ist ebenfalls Musiker bei den „Jazz’O’Maniacs“ und spielt neben der Posaune noch Tuba, Kontrabass, Akkordeon und noch einiges mehr.

Waschbrett: Gunther Andernach (Hamburg). Er kann mit Recht als Hamburger Jazz-Urgestein und als einer der besten Waschbrettspieler der Welt bezeichnet werden. Als Mitbegründer der „Jazz Lips“ begleitete er eine Vielzahl von bekannten Jazzgrößen. Heute spielt er bei den „Jazz O’Maniacs“, „U.K. Skiffle Group“, in „Cl. W. Jacobi’s Bottomland Orchestra“ sowie bei Abbi Hübner.

Piano: Jan-Hendrik Ehlers (Bremerhaven). Er ist einer der wenigen Pianisten, die sich intensiv mit dem Stridepiano beschäftigen. In Konzerten mit Vince Weber, Jo Bohnsack, Keith Nichols oder Corinna May stellt er aber auch seine Vielseitigkeit in anderen Stilen unter Beweis. Mit seinem Trio bewegt er sich quer durch die Jazzgeschichte. Eintrittskarten (11 Euro) können ab sofort über die Homepage www.jazzfreunde-wildeshausen.de reserviert werden, telefonisch unter 04431/930995. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.