• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Freitag startet der Huder Winterzauber

20.11.2019

Hude Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah! – Das dritte Mal in Folge gibt es auf dem Bahnhofsvorplatz in Hude einen liebevoll dekorierten Winterzauber-Weihnachtsmarkt mit Eisbahn, der über mehrere Wochen geöffnet hat. In der bunten Budenstadt bekommt man alles, was das Herz begehrt, sagt die Huder Schaustellerin Carmen Blume. Sie sorgt mit ihrem Team seit dem vergangenen Wochenende für den Aufbau.

Der Markt lockt mit seiner idealen Lage direkt am Bahnhof auch immer mehr Besucher aus dem Raum Bremen und Oldenburg an. Firmen und Vereine buchen auch gerne „Rosi’s Weinstube“ mit ihren bis zu 50 Sitzplätzen mitten im Geschehen, für Weihnachtsfeiern. Infos gibt es dazu unter der Rufnummer 0178/5003300.

Viele überdachte Plätze

Eine Besonderheit des Huder Weihnachtsmarktes ist, dass es sehr viele überdachte Sitz- und Stehplätze gibt. So dass auch bei schlechtem Wetter der Glühwein oder der Kakao mit Schuss genossen werden können, während flackernde Feuerstellen zusätzlich für Wärme sorgen. Neben dem umfangreichen Getränkeangebot gibt es auch viele leckere Sachen zu essen: Mandeln, Schokofrüchte, Schmalzkuchen zum Beispiel, Champignons oder Kartoffelpuffer. Der Schwenkgrill ist natürlich in Betrieb. Und erstmals werden auch Flammkuchen angeboten, berichtet Carmen Blume.

Jede Woche Livemusik

Das Kinderkarussell ist noch größer als in den Vorjahren. Eine Neuerung sind die Livekonzerte, die einmal in der Woche stattfinden werden. In Zusammenarbeit mit dem Huder Konzertveranstalter Arndt Baeck konnten Künstler aus der Region und darüber hinaus für Auftritte auf dem Huder Weihnachtsmarkt gewonnen werden.

Den Anfang macht am Donnerstagabend, 28. November, die Huder Sängerin und Pianistin Sabine Hermann. Der Shantychor Hude wird am Dienstag, 3. Dezember, auftreten.

Am Donnerstag, 12. Dezember, kommt Antony Bauer nach Hude. Martin von Maydell gestaltet das Livekonzert am Donnerstag, 19. Dezember. Und am Donnerstag, 26. Dezember, ist Sandra Otte auf der Winterzauber-Bühne zu erleben.

Der Winterzauber-Weihnachtsmarkt in Hude ist ab Freitag, 22. November, montags bis samstags von 14 bis 22 Uhr geöffnet sowie sonntags von 12 bis 22 Uhr. Nur Totensonntag, Heiligabend und am 1. Weihnachtstag bleibt der Markt geschlossen. Am 2. Weihnachtstag ist von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Krönender Abschluss ist am Dienstag, 31. Dezember, die Silvesterparty ab 20 Uhr. Immer mittwochs ist Familientag mit ermäßigten Preisen.

Mittagstisch

Auch in diesem Jahr wird es zudem montags bis freitags wieder einen Mittagstisch auf dem Weihnachtsmarkt geben, und zwar jeweils von 11.30 bis 14 Uhr.

Schlittschuhbahn

Im Mittelpunkt des Marktgeschehens steht wiederum die überdachte Eisbahn. Auf 200 Quadratmetern Fläche mit einem Spezialbelag können die Besucherinnen und Besucher mit eigenen Schlittschuhen oder auch mit geliehenen Gleitern aus dem Verleih vor Ort täglich ab 14 Uhr ihre Bahnen drehen. Montags bis freitags kann die Eisbahn zudem zwischen 10 und 14 Uhr komplett reserviert werden, zum Beispiel für Schulklassen.

Aktionen für Kinder

Der Verein Huder Fantasie- und Märchentage ist auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Am 22. und 23. November können in der Bastelstube des Vereins die Kinder Adventsgestecke für Zuhause gestalten. Am zweiten Marktwochenende sind verschiedene Bastel- und Malaktionen geplant. Ein kreatives Angebot soll es auch beim Huder Lichterabend am 6. Dezember geben. Am 7. und 8. Dezember werden Laternen und Windlichter gebastelt für den Laternenumzug, den der Verein am 14. Dezember organisiert.

„Es sind noch weitere tolle Aktionen geplant, diese sind aber noch in der Vorbereitung“, verrät Stephan Kürten vom Verein Fantasie- und Märchentage. Der ehrenamtliche Verein wird laut Kürten immer freitags ab 15.30 Uhr sowie samstags und sonntags ab 14.30 Uhr seine Bastelstube auf dem Huder Weihnachtsmarkt öffnen.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.