• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Faschingsumzug: Hier kommen die Huder „Teufelskicker“

17.02.2020

Hude Mit vereinten Kräften wird der Festwagen aus dem Schuppen beim Familie Loewen­stein gezogen. Die Arbeiten an dem Gefährt sind schon weit fortgeschritten. „Teufelskicker“ steht auf der Vorderseite. Ein Fußball mit Teufelsohren ziert die Seiten Die Damenmannschaft des FC Hude hat sich entschlossen, in diesem Jahr erstmals am großen Faschingsumzug in Ganderkesee teilzunehmen, der am Samstag, 22. Februar, ab 14 Uhr mit mehr als 100 Festwagen, Fußgruppen und Musikgruppen durch den Nachbarort ziehen wird.

Das Motto stand nach einem ersten Ideensammeln mit den Trainern schnell fest. Als „Die Teufelskicker“ wollen die Fußballfrauen den Fasching aufmischen. Zunächst habe man nur eine Fußgruppe geplant, doch dann kam die Idee, gleich einen Festwagen zu gestalten. Ein Wagen mit einem Grundgerüst konnte von einem anderen Verein besorgt werden.

Die Trainer Sven Loewen­stein, Nils Bormann und Gerold Denker sowie Sponsor und Zimmermann Sven Schweers halfen bei den Aufbauten aus groben Spanplatten. Mit Pinsel und Farbe sorgten die Fußballerinnen dann für die passende Bemalung im teuflischen Design. „Zusätzlich werden am Tag vor dem Umzug noch rote Luftballons und eine Fußballgirlande aufgehängt“, berichtet Rike Schmoldt, die zusammen mit ihren Mannschaftskameradinnen Charlotte Schmedt auf der Günne und Marieke Müller das Projekt „Faschingsumzug“ angeschoben hat. „Wir hatten schon lange die Idee“, sagt Charlotte Schmedt auf der Günne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt werden die Huder Fußballerinnen mit einer 33-köpfigen Gruppe am Umzug teilnehmen, mit den Trainern und mit Teilnehmern aus den Reihen der B- und C-Junioren. Alle freuen sich riesig darauf, dieses Mal dabei sein zu können. Natürlich gehören auch teuflische Kostüme dazu. Und Musik darf auch nicht fehlen auf einem zünftigen Festwagen. „DJane Yvonne“ wird an Bord mit einer großen Musikanlage, inklusive Nebelmaschine, für gute Stimmung sorgen, verrät Rike Schmoldt. Beim Fasching um den Ring sind auch in diesem Jahr mehrere Gruppen aus der Gemeinde Hude mit von der Partie, unter anderem die Landjugend Sandersfeld, die Huder Proseccohexen oder die Vielstedter Mafia.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.