• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

130 Sterne sorgen in Hude für glitzernde Adventszeit

26.11.2018

Hude Mit vereinten Kräften wurden am Wochenende in Hude die dekorativen Weihnachtssterne angebracht, die mit ihrer Beleuchtung ab sofort wieder für adventliche Stimmung im Klosterort sorgen.

Am Freitag startete das Team um Norbert Lepthien, Henk Voigt und Ralf Rüdebusch auf der Seite Hohe Straße. Samstagmorgen dekorierte das Team um Michael Osterloh und Sven Loewenstein im Bereich der Klosterruine, am frühen Nachmittag startete die Dekotruppe an der Langenberger Straße und arbeitete sich die Parkstraße entlang.

„Inzwischen haben wir schon Übung“, so Ina Harfst vom Möbelhaus Backhus, „die Anbringung ist auch relativ einfach, da an den vorgesehenen Laternenpfählen die Steckdosen und die Halterungen fest installiert sind“.

Vor fünf Jahren hat der Gewerbe- und Verkehrsverein mit Unterstützung von Privatpersonen und vielen Huder Unternehmen die attraktive Weihnachtsdekoration angeschafft.

Inzwischen beleuchten mehr als 130 Sterne den Klosterort und stimmen die Huder Bürgerinnen und Bürger auf die besinnliche Zeit ein und sollen zum Bummeln und Verweilen im Klosterort einlade. Und letztendlich sind sie natürlich ein stilvoller Rahmen für den Winterzauber- Weihnachtsmarkt mit Eisbahn auf dem Bahnhofsvorplatz, der am Freitag gestartet ist und jetzt montags bis freitags von 14 bis 22 Uhr sowie samstags und sonntags von 12 bis 22 Uhr geöffnet ist.

Am Freitag, 7. Dezember, werden neben den beleuchteten Weihnachtssternen auch noch Feuerkörbe und Laternen das Huder Zentrum in ein Lichtermeer verwandeln. Dann findet ab 18 Uhr der beliebte Lichterabend des Gewerbe- und Verkehrsvereins statt statt. Unter anderem mit Feuershows, Nikolauslaufen, illuminierten Stelzenkünstlern, Kutschfahrten, Livemusik und mehr (NWZ berichtete).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.