• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Gottesdienst: Madame le Commissaire ermittelt in Huder Kirche

30.07.2020

Hude in jedem Sommer gibt es in Hude drei Krimpredigten, so auch in diesem Jahr. Und so folgt nun am kommenden Sonntag, den 2. August, um 10 Uhr, in der St. Elisabeth-Kirche, die dritte und letzte Krimipredigt von Pastor Reiner Backenköhler. Nach Brunetti aus Italien und Inspektor Alleyn aus Großbritannien kommt nun aus Frankreich „Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer“, von Pierre Martin mit auf die Kanzel.

Dort, wo andere Urlaub machen, ermittelt Isabelle Bonnet. Und wer meint, eine Untergebene, eine Unerfahrene, eine Frau im Männerberuf anzutreffen, die „Mann“ herumkommandieren könne, der täuscht sich gewaltig.

„Dieser Kriminalroman spielt zwischen Lavendelduft und Mord, Mittelmeer und Betrug. Und wie in jeder Krimipredigt trifft auch er auf den Predigttext des Sonntags“, sagt Reiner Backenköhler. Der Predigttext steht dabei dieses Mal im Johannesevangelium, Kapitel 9, 1-7. „Der Krimi stellt Fragen an die Bibel und die Bibel stellt Fragen an den Krimi. Und so entsteht ein spannendes Gespräch, das neue Blickwinkel ermöglicht“, erklärt der Pastor und Krimifan.

Dieser Gottesdienst wird gestaltet durch musikalische Beiträge der Musikerin Uta Rose mit Orgel und Gesang.

Es hat sich gezeigt, dass trotz der auch weiterhin geltenden Beschränkungen die meisten Besucherinnen und Besucher spontan zum Gottesdienst gekommen sind und so wird es auch an diesem Sonntag sein. Wer mag, kann sich aber auch vorher im Kirchenbüro telefonisch anmelden. Die Rufnummer lautet 04408/923192 (Donnerstag zwischen 15 und 18 Uhr, Freitag zwischen 9 und 12 Uhr).

Auch die dritte Krimipredigt wird anschließend auf dem YouTube-Kanal der „Evangelischen Kirchengemeinde Hude“ zugänglich gemacht, wo auch schon die Videos der letzten Predigten zu sehen sind. Einfach mal reinschauen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.