• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Die HuGos singen in der Holler Kirche

21.03.2019

Hude /Holle In der Konzertkirche St. Dionysius in Holle gibt es am Samstag, 6. April, ein besonderes Konzert. Die Huder Gospelsingers präsentieren in dem Gotteshaus ihr Programm „Glaube, Liebe, Hoffnung“. „Es wird ein „Hochzeitskonzert“, wie Chorleiterin Uta Rose berichtet. Der Chor singt Lieder aus seinem Hochzeitsrepertoire, also Lieder, die zu Herzen gehen und oft von Brautpaaren gewünscht werden.

Es werden Klassiker wie „Oh happy day“ oder „You raise me up“ dabei sein, aber auch spezielle Wünsche der Hochzeitspaare wie „Willst Du“ (Schandmaul) oder „All of me“ (John Legend), verrät Uta Rose schon mal. Alle sind herzlich eingeladen zu diesem stimmungsvollen Konzert. „Wir würden uns natürlich auch freuen, wenn es zu einem Wiedersehen mit Ehepaaren kommt, deren Hochzeit wir musikalisch begleiten durften“, so Uta Rose.

Beginn ist am Samstag, 6. April, um 17 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.