• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kirche In Der Gemeinde Hude: Ein Abendsegen mit Musik

27.03.2020

Hude /Holle /Wüsting Die evangelische Kirchengemeinde in Hude geht verstärkt online. Man wolle auf diese Weise mit den Menschen in Kontakt bleiben und Gemeinschaft und Gemeindeleben ermöglichen, so Pastor Reiner Backenköhler. Dieses breite Online-Angebot wäre laut Backenköhler nicht möglich ohne zwei junge Spezialisten im Hintergrund. „Max Verbeck und Geert Petrin sitzen tagtäglich an ihren Computern und schneiden und bearbeiten die Videofilme“, sagt der Pastor

Zu den Gottesdiensten und Geschichten auf dem YouTube-Kanal komme nun ein regelmäßiger musikalischer Abendsegen. Der erste ist bereits online, mit Pastorin Birte Wielage und dem Kirchenmusiker Alexander Potiyenko an der Trompete in der St. Elisabeth-Kirche. An diesem Freitag folge der nächste Abendsegen mit Pastor Udo Dreyer in der St. Dionysius-Kirche in Holle und dem Kirchenmusiker Ralf Mühlbrandt (Gesang).

Sonntag soll es wieder gottesdienstliche Angebote für alle Altersgruppen im Netz geben: „Wir und die Arche“, so heißt der Gottesdienst, den Jugendliche zusammen mit Pastor Backenköhler aufgenommen haben für die ganze Gemeinde. Für die Kinder wird es Geschichten geben. „Beide Angebote sind ab Samstagabend auf dem YouTube-Kanal und der Homepage der Kirchengemeinde zu finden“, so Backenköhler.

„Worte zum Mitnehmen“ gibt es bei der Pastorei und beim Gemeindehaus in Hude. Auch Gedanken über „Schöne Wörter“, wie Zuversicht, Hilfsbereitschaft, Humor und Vertrauen, gibt es auf der Internetseite nachzulesen.

Telefon-Klönschnack und Einkaufshilfe

Die Huder Pastoren Birte Wielage und Reiner Backenköhler verschicken mit der Post gerade einen Seniorenbrief an mehr als 400 ältere Gemeindemitglieder. Die Pastoren wissen, wie viel Gesprächsbedarf gerade besteht. Sie weisen darauf hin, dass sie telefonisch erreichbar sind und immer ein offenes Ohr haben. Darüber hinaus können sich Senioren auch telefonisch im Kirchenbüro (Telefon  04408/ 923192) melden, „wenn sie jemanden zum Schnacken am Telefon suchen“, so Backenköhler. Menschen aus der Gemeinde haben sich bereiterklärt, für einen täglichen Telefonschnack zur Verfügung zu stehen. Die Kirchengemeinde übernehme die Vermittlung. Gleiches gilt für Menschen, die Hilfe für den notwendigen Einkauf benötigen. Auch diese können sich im Kirchenbüro melden sowie auch diejenigen, die ehrenamtlich Einkäufe übernehmen möchten.

Pastor Udo Dreyer von der Kirchengemeinde Holle-Wüsting hat auch angeboten, dass man ihn bei Gesprächsbedarf und auch, wenn Hilfe beim Einkaufen benötigt wird, anrufen kann unter Telefon   04484/359.


     https://ev-kirche-hude.de 
Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.