• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Konzerte: Mit dem Chörchen musikalisch durch Europa

18.10.2018

Hude /Kirchhatten Das Huder Chörchen gibt zwei Konzerte im Landkreis: Am Samstag, 27. Oktober, 19.30 Uhr, in der St. Ansgari-Kirche in Kirchhatten, und am Sonntag, 28. Oktober, 17 Uhr, in der St. Elisabeth-Kirche in Hude.

Das Huder Chörchen besteht seit gut 30 Jahren und ist im Laufe der Zeit zu einem Chor mit 25 Sängerinnen und Sängern herangewachsen. Der Chor singt, was ihm Spaß macht. Geleitet wird er von Janneke Hünger.

Das aktuelle Programm, mit dem das Chörchen nun auch in Kirchhatten und Hude auftritt, wurde bereits im August in der Kirche von Eimke in der Lüneburger Heide einem begeisterten Publikum dargeboten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorgetragen wird eine musikalische Europareise durch 400 Jahre Chormusik. Enthalten ist geistliche Musik, die in erster Linie Gott, dem Herrn, huldigt, wie z.B. „Cantate Domino“ (Hans Leo Haßler) oder „Jauchzet dem Herrn“ (Felix Mendelsohn-Bartoldy).

Im weltlichen Teil verspricht die „Launische Forelle“ ein besonderer Leckerbissen zu sein. Es handelt sich um unterhaltsame Variationen zur Musik von Schubert, Mozart, Weber und Liszt.

Es folgen Lieder aus unterschiedlichen Zeiten und Ländern, die in verschiedenen Sprachen gesungen werden: Von Deutsch und Schwedisch über Englisch und Italienisch bis hin zum Plattdeutschen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.