• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Eimer für alle“ in der Galerie

30.06.2020

Hude /Kirchkimmen Am Sonntag, 12. Juli, um 15 Uhr, eröffnet die Galerie am Stall in Hude-Kirchkimmen, die Ausstellung „Eimer für alle“ mit Arbeiten des transnistrischen Künstlers Juri Wedro. Die Ausstellung wird kuratiert vom Bremer Künstler Uwe Schloen. Zur Einführung in die Kunst Juri Wedros führen Kurator und Galerist ein Gespräch. Die Schau läuft bis zum 9. August.

Juri Wedro thematisiert in seiner Arbeit die ärmlichen, autoritären und von Hoffnungslosigkeit geprägten Lebensverhältnisse in seiner Heimat Transnistrien (Pridnestrowische Moldauische Republik). Ähnlich der Art Povera (einfache Kunst) bedient er sich dazu einfachster und überall billig verfügbarer Gebrauchsgegenstände – Eimer, genauer Plastikeimer, die zu konstituierenden Elementen seiner Kunst werden.

Die Ausstellung bespielt neben den normalen Galerieräumen auch den Skulpturengarten und die Kunstscheune. Die Galerieräume dürfen wegen des Corona-Virus jeweils nur von maximal vier Personen gleichzeitig betreten werden. Es gelten die aktuellen Abstands- und Nasen-/Mundschutzregeln.

Öffnungszeiten sind mittwochs bis freitags von 15 bis 18 Uhr, sonntags von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.


     www.galerie-am-stall.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.