• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Serenaden erklingen in der St.-Marien-Kirche

24.08.2017

Hude Werke der Klassik, irische Songs, Klezmer Balladen und Popsongs erklingen am Sonntag, 27. August, ab 17 Uhr in der katholischen St.-Marien-Kirche in Hude.

Am Klavier, Keyboard und in verschiedenen Blockflötenbesetzungen musizieren die erwachsenen und jugendlichen Schülerinnen und Schüler Musikschule „Brass and more“ unter Leitung von Musiklehrerin Ina Wübbeler.

Zu hören sind Stücke von Händel, Anton Dvorak, Johann Hermann Schein, Leonard Cohen und Yann Tiersen.

Einlass für das Serenadenkonzert ist ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.„Über Spenden für die nächste CD-Produktion, die Anfang 2018 bei Andree Klose im Tonstudio Hörwerk in Bookholzberg aufgenommen wird, würden wir uns freuen“, so Wübbeler. Die CDs, die die Musikschule produziert, sollen das musikalische Spektrum von „Brass and more“ präsentieren.

Anmeldungen zum Musikunterricht nimmt Ina Wübbeler unter Telefon   04408/3596982 oder per Mail (brassandmore@gmx.de) entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.