• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Konzerte In Hude: Irisches Wochenende mit zwei Bands

17.02.2020

Hude Die beliebten Celtic Days finden in diesem Jahr im Klosterort leider nicht statt und pausieren. Freunde der Folkmusik gehen aber trotzdem nicht leer aus. Der Verein Pro Musica Activa, der auch die Celtica Days organisiert, lädt zu einem „Irischen Wochenende“ am Freitag und Samstag, 24. und 25. April, in den Kulturhof an der Parkstraße 106 ein. Die Gruppen Iontach (am Freitag) und Lack of Limits (am Samstag) sind dabei. „Der Vorverkauf hat begonnen“, berichtet Vereinsvorsitzender Martin von Maydell. Konzertbeginn werde jeweils um 20 Uhr sein.

Facettenreiche Klänge

Mit der Band Iontach stehen laut von Maydell alte Bekannte auf der Bühne des Huder Kulturhofes: Jens Kommnick (Deutschland) und Siobhan Kennedy (Irland) seien seit der Gründung des Festivals Dozenten der Celtic Days in Hude für Gitarre und Tin­ Whistle. Seit 2016 gehöre Nick Wiseman-Ellis (Großbritannien) mit seinem Akkordeon zum Trio, das sich vor allem durch die abwechslungsreiche Mischung aus sensiblem, mehrstimmigem Harmoniegesang einerseits und feinen Arrangements schwungvoller Tanzmusik und lyrischer Melodien andererseits auszeichne. Deutsche und internationale Presse feierten die dreiköpfige Band laut von Maydell für „sagenhafte Harmoniegesänge,“ und „facettenreiche Klänge“.

Party-Stimmung

Lack of Limits aus Oldenburg stehen bei ihrem Auftritt am Samstag, 25. April, im Kulturhof für Party-Stimmung. Das in Oldenburg und Bremen beheimatete Quartett gilt nach Angaben von Pro Musica Activa als vielseitige und höchst tanzbare Folkrock-Institution.

Dabei geht ihre Musik weit über dieses Genre hinaus. Sie verbinden die verschiedensten Einflüsse aus keltischem Folk, Rock, Reggae, Ska, Hip-Hop, Pop und Weltmusik zu einem ganz eigenen Sound mit hohem Wiedererkennungswert. Auf der Tanzfläche eine Lack of Limits quer durch alle erdenklichen Szenen und Altersgruppen das Publikum – „egal ob Oma, Punk oder Business-Mensch“.

Hier gibt es die Karten

Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro und sind ab sofort erhältlich bei Papier Ehlen in Hude, Parkstraße 1, Telefon   04408-1570. Karten an der Abendkasse werden 18 Euro kosten. Kartenreservierungen und Tickets per Versand sind ebenfalls möglich unter info@ht-haste-toene.de oder telefonisch unter Telefon   04408-809802.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.