• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kultur In Hude: Ein ganz besonderer literarisch-musikalischer Abend

08.10.2019

Hude Auf einen besonderen Abend dürfen sich Freunde von Literatur und Gesang freuen: Der Verein Pro Musica Activa lädt für Samstag, 26. Oktober, zur musikalischen Lesung „De Krei de spelt Fitel ...“ rund um den niederdeutschen Poeten Klaus Groth ein. Die Lesung beginnt um 20 Uhr im Kulturhof in Hude.

Den literarisch-musikalischen Abend gestalten Heiko Postma (Text und Rezitation) und Martin von Maydell (Musik und Gesang).

Heiko Postma liefert Kostproben aus allen Text-Gattungen, die Groth verwandte: Da gibt es plattdeutsche, aber auch hochdeutsche Gedichte zu hören, Auszüge aus Verserzählungen und „Vertellns“ in Prosa, Reime „voer de ­Goern“, Gelegenheitsverse.

Für die musikalische Gestaltung des Abends im Huder Kulturhof sorgt Martin von Maydell. Er wird achtzehn der schönsten Klaus-Groth-Lieder vortragen – in eigenen Arrangements, mehrmals in seinen eigenen Kompositionen und immer mit markanter Stimme zur Gitarre.

Karten für den Klaus-Groth-Abend kosten an der Abendkasse 15 Euro, im Vorverkauf 12 Euro. Erhältlich € sind sie bei Papier Ehlen am Huder Bahnhof.

Kartenreservierungen sind möglich unter Telefon    04408/80 98 02 oder per Email an kontakt@pma-hude.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.