• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Evangelische Kirche: Kreissynode trifft sich in Hude

26.01.2019

Hude /Landkreis /Delmenhorst Mit einer Andacht und Grußworten von Landrat Carsten Harings und Delmenhorsts Oberbürgermeister Axel Jahnz wurde am Freitagabend in Hude die erste Zusammenkunft der Kreissynode der evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Delmenhorst/Oldenburg-Land nach den Gemeindekirchenratswahlen im vergangenen Jahr eröffnet. Gastgeber für mehr als 50 Synodale war die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Hude im Martin-Luther-Gemeindehaus.

Der Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg-Land besteht aus 20 Gemeinden mit etwa 93 000 Gemeindegliedern im Landkreis Oldenburg und in der Stadt Delmenhorst. Es sind die Kirchengemeinden Ahlhorn, Dötlingen, Ganderkesee, Großenkneten, Hasbergen, Hatten, Heilig-Geist Delmenhorst, Holle-Wüsting, Hude, Huntlosen, Sandkrug, Schönemoor, St. Johannes Delmenhorst, St. Paulus Delmenhorst, St. Stephanus Delmenhorst, Stadtkirche Delmenhorst, Stuhr, Varrel, Wardenburg, Wildeshausen sowie zu den Zwölf Aposteln Delmenhorst.

Im Mittelpunkt der Zusammenkunft in Hude standen Wahlen für den Vorsitz der Kreissynode, für den Kreiskirchenrat, für den Kreisjugend- und den Finanzausschuss.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.