• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Programm In Hude: Landfrauen haben wieder allerhand Spannendes vor

25.09.2018

Hude Mit einer Fahrradtour nach Barßel und Leer haben die Huder Landfrauen den Sommer verabschiedet. Die Tour fand bei gutem Wetter statt. Gästeführerin Edith Buskohl führte die Gruppe abseits von Hauptstraßen, entlang von Hunte, Küstenkanal und Jümme, zu vielen schönen Ausflugszielen. Beim Abschluss im Golfcafé in Tweelbäke waren sich alle Teilnehmer einig, das diese drei Tage sehr schön und interessant waren, und gerne wiederholt werden könnten. Jetzt geht es weiter mit dem Herbst-/Winterprogramm.

Genuss macht schön

Am Donnerstag, 11. Oktober, um 19 Uhr, beginnt die erste Versammlung nach der Sommerpause. Im Vielstedter Bauernhaus gibt es zunächst einen kleinen Imbiss. Danach hält Edda Mühlenhoff-Schuhmann aus Sulingen den Vortrag: „Genuss macht schön“. Es geht um Fingerfood. Anmeldungen werden bis zum 7. Oktober bei den Vertrauensfrauen erbeten.

Landfrauentag

Am Dienstag, 23. Oktober, findet der Landfrauen-Tag in der Oldenburger Weser-Ems-Halle statt. Anmeldungen werden beim Vorstand erbeten.

Was Frauen stark macht

„Was Frauen stark macht“ lautet das Thema eine Vortrags, der am Dienstag, 13. November, um 14.30 Uhr im Huder Haus am Bahnhof auf dem Programm steht. Judith Soegtrop-Wendt von der Landvolk-Hochschule Oesede ist zu Gast und spricht zu diesem Thema.

„Sahneschnitten“

Die „Sahneschnitten“ aus Ahlhorn sind am Donnerstag, 6. Dezember, ab 19 Uhr im Haus am Bahnhof in Hude zu Gast. Sie geben ein Weihnachtskonzert. Anmeldungen werden bis zum 2. Dezember bei den Vertrauensfrauen erbeten.

Das Wetterchaos

Im neuen Jahr geht es am Donnerstag, 10. Januar, weiter. Um 9.30 Uhr beginnt im Vielstedter Bauernhaus die Frühstücksveranstaltung. Zu Gast ist Dr. Michael Theusner vom Klimahaus Bremerhaven. Er referiert zum Thema „Wetterchaos oder schon Normalzustand – was stimmt mit dem Wetter nicht?“. Anmeldungen werden bis zum 6. Januar 2019 bei den Vertrauensfrauen erbeten.

Bilder aus Schweden

Die Jahreshauptversammlung findet am Dienstag, 12. Februar 2019, ab 14.30 Uhr im Haus am Bahnhof in Hude statt. Neuwahlen des gesamten Vorstandes stehen auf der Tagesordnung. Ein Reisebericht über Schweden mit Lichtbildern wird Referent Ginsky zeigen.

Was fliegt denn da?

„Was fliegt denn da?“ heißt es am Donnerstag, 14. März, ab 14.30 Uhr im Vielstedter Bauernhaus. Einen Vortrag über die Honigbiene hält Guido Eich vom Bieneninstitut des Laves in Celle.

Fahrten zur EWE

Fest stehen auch schon zwei Termine für Fahrten zur EWE Delmenhorst: Dienstag, 9. April 2019, und Donnerstag, 11. April 2019.

Fahrrad-Sternfahrt

Und auch der Termin für die Fahrrad-Sternfahrt wurde schon festgelegt. Sie soll am Dienstag, 16. April 2019, stattfinden. Vertrauensfrau Hannelore Drieling gestaltet mit den Frauen aus Lintel den Nachmittag. 2019 ist auch ein Besuch in einem Theater geplant. Der Termin steht, wie auch für den Tagesausflug steht ebenfalls noch nicht fest.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.