• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Huder Schützen feiern vom 28. bis 30. Juni ihr Fest

15.06.2019

Hude Ein paar Irritationen hat es gegeben, um den Termin des diesjährigen Huder Schützenfestes. Es war ursprünglich zwei Wochen früher geplant, musste dann aber aus organisatorischen Gründen verlegt werden. Darauf weist Vorsitzender Bernfried Jüchter noch einmal hin. Also: Gefeiert wird in diesem Jahr vom 28. bis 30. Juni auf dem Schützenplatz. Zugleich ist Hude auch Gastgeber des Gemeindeschützenfestes, das alle acht Vereine des Gemeindeschützenbundes im Klosterort zusammenbringt. Ein Blick auf das Programm:

Freitag, 28. Juni

Das Schützenfest 2019 startet bereits am Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr mit der Huder Rocknacht im Festzelt. Drei Huder Rockbands – Clouds over Eden, Hardcover und Stone(d)washed – werden im Festzelt auf dem Schützenplatz spielen.

Samstag, 29. Juni

Am Samstag, 29. Juni, findet ab 15 Uhr ein Seniorennachmittag mit Kaffee, Kuchen und musikalischer Begleitung durch die „Tweelbäker Büdeltrecker“ im Festzelt statt. Außerdem tritt eine Kindertanzgruppe des TV Hude auf. Alle sind dazu herzlich eingeladen. Auf dem Festplatz beginnt der Festtrubel mit Buden und Fahrgeschäften. Am Abend werden etwa gegen 19 Uhr die neuen Majestäten des Schützenvereins Hude proklamiert. Im Anschluss beginnt die Party im Festzelt mit DJ Michael von Kempen und DJ Nico Hering.

Sonntag, 30. Juni

Mit dem Empfang der Gastvereine auf dem Netto-Parkplatz startet am Sonntag, 30. Juni, um 12.45 Uhr der Haupttag des Gemeindeschützenfestes. Gleich im Anschluss findet die Proklamation der neuen Gemeindekönige in allen Klassen statt. Danach beginnt der gemeinsame Festumzug durch den Ort.

Über die Parkstraße und die Kirchstraße geht es zur Klosterschänke. Dort ist eine Pause von circa 45 Minuten geplant. Nach einem kurzen Halt mit dem traditionellen Ehrentanz und Umtrunk vor dem Herrenhaus der Familie von Witzleben, geht es mit Musik durch den Park von Witzleben und über die Vielstedter Straße sowie die Ulmenstraße wieder in Richtung Festplatz.

Nach Rückkehr zum Schützenplatz werden die neuen Gemeinde-Majestäten am Sonntag nochmals vorgestellt. Parallel beginnt der Festtrubel auf dem Schützenplatz.

Zum feierlichen Ausklang des diesjährigen Gemeindeschützenfestes findet am Sonntagabend im Festzelt der Gemeindeschützenball statt, wieder mit DJ Michael von Kempen mit seiner Skybird-Disco, unterstützt von DJ Nico Hering. Das neue Königshaus soll noch einmal gebührend gefeiert werden. Der Eintritt ist an diesem Abend frei.

Der Schützenverein freut sich bei allen Veranstaltungen auf viele Gäste.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.