• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Trotz Corona-Virus: Udo-Jürgens-Abende in Hude sollen nicht abgesagt werden

12.03.2020

Hude Seit Oktober laufen die Vorbereitungen für den großen Udo-Jürgens-Abend, ein Projekt, das der Huder Pianist und Sänger Arndt Baeck und das Oldenburger Blechbläserensemble ArtBrass unter Leitung von Alexander Potiyenko aus Hude auf den Weg gebracht haben. Es wird ein Konzert, bei dem in einem ganz besonderen Sound die Lieder von Udo Jürgens zelebriert werden sollen. Mit vielen Einzel- und Gesamtproben bereiten sich die 20 Musikerinnen und Musiker auf die Premiere vor, die am Samstag, 21. März, ab 19.30 Uhr, im Forum der Peter-Ustinov-Schule in Hude über die Bühne gehen wird.

Die Resonanz ist groß. Der Premierenabend ist bereits ausverkauft. Deshalb soll es am Sonntag, 22. März, ein Zusatzkonzert geben. Das beginnt um 16.30 Uhr ebenfalls im Forum. Der Vorverkauf läuft. Vor dem Zusatzkonzert wird es ab 15 Uhr in der Caféteria der Schule Kaffee und Kuchen für fünf Euro geben. Auch das ist alles vorbereitet.

Trotz der Diskussionen über Veranstaltungsabsagen wegen der Coronavirus-Ausbreitung steht für Arndt Baeck fest: „Wir werden definitiv spielen, es sei denn, man verbietet es uns vonseiten der Behörden.“ Man wisse nicht, was in den nächsten eineinhalb Wochen noch passiere, so Baeck, der hofft, dass die Konzerte nicht verschoben werden müssen. Mit maximal 170 Gästen pro Vorstellung, mehr ist vonseiten der Gemeinde nicht zugelassen, sei die Teilnehmerzahl überschaubar und noch weit entfernt von der Vorgabe, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern abzusagen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Man mache sich derzeit vonseiten des Organisationsteams viele Gedanken, auch über mögliche Vorsichts- und Desinfektionsmaßnahmen. Auch wolle man eine Liste auslegen, in die sich alle Teilnehmer freiwillig eintragen können. Verstehen könne man die Sorgen, gerade bei Menschen mit gesundheitlichen Vorbelastungen, so Baeck.

„Die Welt braucht Lieder – jetzt erst recht“, sagt Arndt Baeck. Die Überschrift für das Udo-Jürgens-Konzert passe gut in die aktuelle Zeit.

Karten zum Vorverkaufspreis von 20 Euro für das Zusatzkonzert am Sonntag, 22. März, sind erhältlich bei Optiker Wessels, Auf der Nordheide, und im Car-Wash-Center Hude, Burgstraße. Online gibt es Karten unter www.emotional.zone/tickets. Kaffee und Kuchen können vor Ort bezahlt werden.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.