• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Beim Melken hat er die besten Ideen

26.02.2019

Hude Beim Melken hat Matthias Stührwoldt nach eigener Aussage die besten Ideen. Mit anderen Worten: Ohne die inspirierende Wirkung des Melkens fiele ihm wahrscheinlich schon lange nichts mehr ein. Dass der Landwirt und Autor aber voller Ideen steckt, beweist er bei seiner Lesung am Gründonnerstag, 18. April, um 19.30 Uhr im Vielstedter Bauernhaus, Am Bauernhaus 1, in Hude. Die Huder Agenda-21-Frauen, die zu dieser Veranstaltung einladen, versprechen einen kurzweiligen Abend.

Matthias Stührwoldt ist verheiratet und hat fünf Kinder. Der Landwirt und Autor kommt aus Stolpe im Kreis Plön (Schleswig-Holstein). Er bewirtschaftet einen 70 Hektar großen Milchvieh- und Futterbaubetrieb mit etwa 50 Milchkühen, seit 2002 nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes. Außerdem schreibt er seit Mitte der 90er-Jahre Geschichten und Gedichte übers Landleben, auf Hochdeutsch, aber auch auf Platt. Zudem ist Stührwoldt Autor und Sprecher von plattdeutschen Texten der NDR-Hörfunk-Reihe „Hör mal’n beten to“.

Sein erstes Buch „Verliebt Trecker fahren“ erschien im Herbst 2003 – weitere Bücher sollten folgen. Mittlerweile ist das Werk nun schon auf 13 Bücher und acht Hör-CDs angewachsen, und unerschrocken schreibt Stührwoldt weiter. Sein neuestes Buch heißt „Melkbuerngeschichten“ und ist im September 2016 erschienen.

Die Karten kosten € 12 Euro an der Abendkasse und € 10 Euro im Vorverkauf. Tickets gibt es bei Ursula Budde unter Telefon  0 44 08/98 91 27, Karin Eichler unter Telefon 04408/8236 und Marlies Pape unter Telefon  0 44 08/66 27.


  www.matthias-stuehrwoldt.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.