• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Sommermärchen-Affäre um Fußball-WM 2006
Fifa verfolgt Verfahren gegen Beckenbauer und Co. nicht weiter

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Fußball-Club: Party total mit dem FC Hude

16.11.2019

Hude /Vielstedt Seit 70 Jahren ist der Fußball-Club (FC) Hude aus dem sportlichen Geschehen in der Gemeinde nicht mehr wegzudenken. Ein Verein, der sich auch im Jugendbereich stark engagiert, feiert ein stolzes Jubiläum. Höhepunkt ist die große blau-rote Partynacht am Samstag, 30. November, ab 20 Uhr im Vielstedter Bauernhaus.

Die Liveband Certain Souls wird den Feiernden ordentlich einheizen. Seit Jahren ist die sechsköpfige Band auf den Partybühnen in Norddeutschland und darüber hinaus unterwegs und hat schon für viele durchtanzte Nächte gesorgt, heißt es. Vom Classic-Rock über Party-Schlager bis hin zu aktuellen Chart-Hits weiß Certain Souls das Publikum schnell zu begeistern. Zudem ist DJ Kevin Kalua dabei.

Es kann also eine lange Partynacht werden. Und alle sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt kostet zehn Euro. Kartenvorverkauf und Tischreservierungen sind im Vorfeld möglich unter Telefon   0171/81 29 340. Unter dieser Nummer meldet sich der ehemalige Vorsitzende Peter Burgdorf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Burgdorf zeichnet sich mit Mario Klostermann auch für die umfangreiche Jubiläumsbroschüre zum 70-jährigen Vereinsbestehen verantwortlich. Sie enthält viele Informationen und Fotos über die Geschichte und die aktuelle Situation des Fußball-Clubs und würdigt einige der Vereinslegenden, wie Marianne und Hartmut Lübbering, Dieter Hanke, Hans-Werner Echkhoff, Olaf Reder und Johann Voigt.

Das lesenswerte Jubiläumsheft liegt zum kostenlosen Mitnehmen aus im Hotel Burgdorf, im Restaurant Zorbas, im Schuhgeschäft Schrittmacher und im E-Center in Hude.

Auf dem Jubiläumsball wird es auch eine große Tombola mit vielen tollen Preisen geben. Das Los kostet 2,50 Euro, fünf Lose zehn Euro. Die Loskäufer können unter anderem eine Woche im Ferienhaus an der Nordsee in Otterndorf für vier Personen gewinnen. Zwei VIP-Karten für das Pokalspiel Werder Bremen gegen Borussia Dortmund werden verlost, ein Großbildfernseher, ein hochwertiges Sportrad sowie diverse wertvolle Gutscheine. Ein Gewinner darf sich auch über einen Grillabend für elf Personen, inklusive Getränke, freuen. Der Fußball-Club dankt allen Sponsoren der Tombola für die Unterstützung.

Es lohnt sich also, dabei zu sein, bei der großen Partynacht. Und damit die Gäste auch lange durchhalten, gibt es ab 0.30 Uhr zur Stärkung Currywurst mit Baguette für alle, gestiftet von der Firma Bley.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.