• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Discoloverz“ bringen die 90er zurück nach Hude

19.12.2017

Hude Eine doppelte Bescherung gibt es auch in diesem Jahr bei den Weihnachtsfeten in der Halle am Huder Bach. Die Feten sind längst Kult. Sie sind ein beliebter Treffpunkt alter Bekannter geworden. „Das beste Ehemaligentreffen der Region“, so der Veranstalter Burgdorf-Party.

Am ersten Weihnachtstag kehren die 90er Jahre wieder einmal zurück nach Hude. Mit den Discoloverz heißt es „Back to the 90s“.

Das Partyvolk erwartet ein toller Mix vom Besten aus Rock, Pop, Dance, Techno und Schlager. Alles aus einem Jahrzehnt, das für viele, die jetzt Ende 30 und Anfang 40 seien, das beste Jahrzehnt mit den ersten Freiluftfeten war. Aber die 90er begeistern auch das jüngere Publikum, weiß der Veranstalter.

Am 2. Weihnachtstag schauen die Housedestroyer in Hude vorbei. Seit mehr als acht Jahren stehen die beiden Oldenburger Jan Meiners und Nils Janssen für gute Musik, volle Häuser und das besondere Etwas auf ihren eigenen Events, heißt es.

Clubs und Events in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie auf Ibiza und Mallorca wurden von den beiden unzählige Male bespielt, und in dieser Nacht wird es garantiert auch in Hude krachen. Unterstützt werden die Housedestroyer von DJ Dope, der laut Facebook „in einer Beziehung mit einem Plattenspieler“ ist. Das sagt eigentlich schon alles. „Sein Name zieht sich seit dem Jahr 2000 wie ein roter Faden durch die norddeutsche Clubszene. Sein Style variiert zwischen den angesagtesten Black-Beats und den feinsten House-Tunes – präzise Scratches und sauberes Mixing verfeinern das Set“, heißt es in der Vorankündigung.

Am 2. Weihnachtstag fährt auch wieder das Chip-Taxi von Borkus. Für ein bis zwei Chips fährt Taxe Borkus Partywillige nach Hude. Die genauen Spielregeln sind unter www.taxe-borkus.de zu finden.
 Karten im Vorverkauf kosten zehn Euro: Vorverkaufsstellen gibt es bei Shell in Ganderkesee, Elan am Hasporter Damm in Delmenhorst, bei Avia am Ostkreuz in Oldenburg, bei der Tankstelle Lampe in Berne, bei Kfz Schütte in Wüsting, im Kiosk Bookholzberg, bei ARAL Elsfleth sowie im E-Center und beim NH-Service Hude.

Noch ein Tipp: Erstmals können Tickets auch online bestellt und selber ausgedruckt werden – direkt für die gewünschte Veranstaltung, und zwar auf Facebook (www.facebook.com/burgdorfparty).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.