• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Nach dem Feuer steigt die Party

17.04.2019

Huntlosen /Großenkneten Einige Hundert Interessenten haben sich bislang zum Huntloser Osterfeuer am Samstag, 20. April, in den Sozialen Medien eingetragen. „Es werden aber stündlich mehr“, sagte Thomas Richter, Vorsitzender des Traditionsvereins Huntlosen. Das Abbrennen des Osterfeuers ist zum 30. Mal nicht nur ein Treff für die Familien (ab 17 Uhr auf dem Dorfplatz an der Bahnhofstraße) beim aufgeschichteten Feuerhaufen, sondern auch für die Partyjünger aus dem Landkreis.

Wenn die Kinder mit ihren Eltern und Großeltern langsam vom brennenden Feuerhaufen neben dem Dorfplatz nach Hause gehen, beginnt für die anderen Gäste (gegen 21 Uhr) die Party im Festzelt.

Diesmal spielt die Band „Rock Shots“. Für Musik aus der Konserve sorgt dagegen DJ House Cleaner. Neben der Budenstadt auf dem Dorfplatz rund um das Festzelt sind auch verschiedene Theken geöffnet.

Bevor mit Einbruch der Dunkelheit das Osterfeuer von der Freiwilligen Feuerwehr entfacht wird, können sich die Jüngsten bei allerlei Spielen und der Kinderbelustigung vergnügen. „Dafür sorgt in diesem Jahr die Freie Humanistische Schule in Huntlosen“, wie Richter erklärte. Es wird also auch wieder ein Stockbrotbacken und andere Attraktionen geben.

Am vergangenen Samstag bestand die letzte Chance, noch Grün fürs Osterfeuer anzuliefern oder durch die Freiwilligen des Traditionsvereins abholen zu lassen. Wiederum kam ein ordentlicher Bulken an Brennmaterial zusammen.

Wie es mit dem Osterfeuer künftig in Huntlosen weitergeht, steht in den Sternen. Die Ackerfläche neben dem Dorfplatz wird wohl bald Wohnbaufläche. „Dann können wir das Feuer dort nicht mehr abbrennen. Wir brauchen aber die Nähe zum Festzelt. Außerdem eine Anbindung, ohne eine Straße zu überqueren“, meinte Richter.
 Ein Überblick über die weiteren Osterfeuer in der Gemeinde Großenkneten.
Samstag, 20. April: Heimatverein „Baumweg“ Lethe/Ahlhorn (Lether Schulweg Ecke Feldmühlenweg in Ahlhorn), Gut Sannum (Sannumer Straße 30 in Sannum), Radfahrverein Hengstlage (Hengstlager Weg in Hengstlage), Straßengemeinschaft Falsbult und Freunde (Falsbult 7 in Bissel), Reiterverein Ahlhorn (Reitplatz Am Lemsen 14 in Ahlhorn), Schützenverein Großenkneten (Wilhelm-Wellmann-Platz in Großenkneten), Dorfgemeinschaft Halenhorst (Dorfplatz in Halenhorst), Nachbarschaft Ahlhorn-Süd (Am Scheidewald 14 in Ahlhorn), Nachbarschaft Greve (Ahlhorner Straße in Bakenhus, hinter Hof Toben), Ortsgemeinschaft Hespenbusch-Pallast (An der Fockenriede in Hespenbusch-Pallast), Dorfgemeinschaft Bakenhus (Schnepfenweg 2 in Bakenhus), Ortsfeuerwehr Sage (Weide an der Straße Barkenshorn in Sage), Realverband Hagel (Hageler Höhe 2 in Hagel), TuS Döhlen (Weide an der Straße Schmehl 6 in Döhlen), Ortsteilgemeinschaft Brook (Im Buschweg in Huntlosen-Brook).
Sonntag, 21. April: Bürgergemeinschaft Sannum (Sannumer Straße 23 in Sannum), Dorfgemeinschaft Westrittrum, Amelhauser Straße 44 in Westrittrum), Dorfgemeinschaft Steinloge (Buchenallee/Im Glaner in Steinloge).

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.