• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Heiko Alfs und Petra Witte regieren

23.07.2018

Immer /Bürstel „Er will es schon lange werden“, verriet Vorsitzender Carsten Wichmann am Sonntagabend, unmittelbar bevor er den neuen König des Schützenvereins Bürstel-Immer bekanntgab. „Diesmal war er vielleicht beim Hypnotiseur“, spekulierte der Vereinschef noch, bevor er das Geheimnis lüftete: Heiko Alfs bekommt in diesem Jahr die Königskette umgehängt.

Der 2. Vorsitzende des Schützenvereins wartete am Nachmittag lange, ehe er mit 48 Ringen die Spitze übernahm. Seine Adjutanten Wilke Lüschen und Vorjahreskönig Onno Osterloh erzielten jeweils 47 Ringe. Mit insgesamt 96 Ringen wurde Heiko Alfs auch Gesamtsieger bei den Herren und sicherte sich die H.-Brackhahn-Plakette.

Das war aber noch gar nichts gegen die Erfolgsbilanz von Petra Witte: Die Vizekönigin vom Vorabend wurde 24 Stunden später auch als Damenkönigin proklamiert, schaffte ebenfalls den Gesamtsieg (96 Ringe) und ist nun auch noch Königin der Königinnen (46). Im Schießen um die Würde der Damenkönigin hielt Petra Witte mit 48 Ringen ihre Adjutantinnen Meike Ordemann (47) und Ute Holschen (46) auf Abstand.

Neue Jugendkönigin des SV Bürstel-Immer ist Samira Kunst (46). Ihre Adjutantinnen sind Svenja Otte (45) und Elisa Vosteen (44). Bereits am Nachmittag wurde das Ergebnis in der Schülerklasse bekanntgegeben: Es siegte Julia Brinkmann (49 Ringe) vor der gleichauf liegenden Vorjahreskönigin Alica Kreye und Lea Marie Müller (48).

Kräftig gefeiert wurde auch Alterskönig Heiko Brackhahn (45), der als Adjutanten Wolfgang Schumacher (45) und Helga Tönjes (44) zur Seite hat. Und den Pokal für den König der Könige nahm Claus Müller (46 Ringe) entgegen.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.