• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

In 348 Tagen beginnt das nächste Gildefest

01.06.2015

Wildeshausen Der Kinderkönigsball im Festzelt sorgte für einen gelungenen Abschlusstag des 612. Gildefestes. Die Top-40-Band Line Six lieferte die passende Musik. Vorgestellt wurden auch die Gewinner des Gesangwettbewerbs und der Mini-Playbackshow des Wildeshauser Tanzzentrums.

Den ersten Platz belegten Jenna Rauschenberger (9) und Maren Bovensiepen (10) mit „The One“ von Aneta. Zweite wurde Pauline Fischer (12) mit „Shake it“ von Taylor Swift und 3. Maybrit Wolke (10) und „Lips are moving“ von Megan Trainor.

In der Jury saßen Miriam Bahres aus Wildeshausen, Jennifer Schröder aus Neerstedt sowie Marieke Wempe und Jessica Dießelberg aus Goldendstedt (alle 16 Jahre alt).

Mit Donner, Blitz und Hagel hatte sich vor dem Ausmarsch des alten Kinderkönigs Tom Meyer am frühen Nachmittag die Schlechtwetterfront verabschiedet. Bis auf einige Regentropfen blieben die Besucher und Teilnehmer des Kinderschützenfestes im Trockenen und das tat dem gesamten Ablauf gut.

Das bunte Programm mit zahlreichen Spielangeboten und der Malaktion des Vereins der „7 Zwerge – Wildeshausen“, Ausstellung ab 4. Juni um 16 Uhr in der Volksbank und Prämierung am 18. Juni, lockte viele Familien mit ihren Kindern auf den Platz am Gildehaus im Krandel.

Es war nur ein Fingerdruck auf die Taste des Uhrwerks der Gildeuhr an der Westerstraße, mit der Kinderkönig Fynn Grotelüschen den Countdown bis zum nächsten Gildefest im kommenden Jahr 2016 einleitete.

Pfingstsonntag ist am 15. Mai 2016. Das ist die eine Nachricht. Verbunden ist sie damit, dass die Gildemitglieder keine 365 Tage warten müssen, bis das nächste Gildefest in der Kreisstadt seinen Lauf nehmen wird.

Weitere Nachrichten:

Volksbank | Gildefest Wildeshausen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.