• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Interview mit dem Weihnachtsmann

09.12.2005

WARDENBURG WARDENBURG/ROH - Besinnliches und Unterhaltsames wurde den Landfrauen bei der Weihnachtsfeier, die in diesem Jahr von den Landfrauen aus Höven ausgerichtet worden war, geboten. Etwa 250 Teilnehmerinnen hatten im großen Saal des Gasthauses Fischbeck in Wardenburg Platz genommen. Sie sangen Weihnachtslieder und amüsierten sich über Weihnachtliches aus der Grundschule Hohenfelde. Die Kinder der 3. Klassen trugen Reime und Gedichte vor, interviewten den Weihnachtsmann und zeigten ein Stück über eine Familie, die ihren Glauben an den Weihnachtsmann zurück gewann. Auch der Vortrag in reinstem „Denglisch“, bei dem der Sprachenmix aus Deutsch und Englisch für große Erheiterung sorgte, kam gut an.

Durch den Nachmittag führte Inge Schierhold mit plattdeutschen Anmoderationen, die auch das Stück „De nee Büx“ ankündigten. Gespielt von den Landfrauen Höven agierte Manfred Schierhold, sozusagen als Quotenmann, in der Hauptrolle des Christian. Der hatte eine neue, aber viel zu lange Hose gekauft. Doch weder Oma noch Mutter hatten Zeit, sie zu kürzen. Und weil es dann doch beide heimlich taten, und Christian selbst auch noch Hand anlegte, war „de nee Büx“ am Ende viel zu kurz.

Im Anschluss an das Stück zeigte die Hövener Steppgruppe unter der Leitung von Jutta Lange einige Ausschnitte aus ihrem Programm. Mit dem Lied „Oh du fröhliche“, das musikalisch von Werner Schütte, Hermann Klatte und Jacqueline begleitet wurde, klang der Nachmittag aus.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.