• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Schützen: Handgefertigte Holzscheibe zieht die Blicke auf sich

25.05.2018

Ippener Dem Schwenken des Schützenhutes kommt an diesem Freitag, 25. Mai, in der Schießhalle in Ippener eine besondere Bedeutung zu. Insider wissen Bescheid: Der Ippener Schützenverein trägt das Königsschießen aus – und jeder Volltreffer auf die handgefertigte Holzscheibe wird durch das Schwenken eines Hutes angezeigt. Wer letztendlich auf den Thron steigt, wird allerdings erst am Sonnabend, 26. Mai, feststehen.

Aber von Anfang an. Das Schützenfest beginnt an diesem Freitag um 14.30 Uhr. Die Mitglieder des Ippener Schützenvereines treten dann beim Gasthaus Wülfers mit Holzgewehr und selbst gepflückten Blumen im Gewehrlauf an. Bei dem Marsch durch den großen Ort und Klein Ippener wird der Verein musikalisch von den Schützenfestmusikanten und dem Spielmannszug Adelheide begleitet. Nach der einen oder anderen Stärkung unterwegs führt der Weg zur Schießhalle.

Während im Zelt ein Platzkonzert für die Gäste stattfindet und die „Kleinen“ bei einer Kinderbelustigung unterhalten werden, beginnt in der Schießhalle das Königsschießen. Dabei wird auf die handgefertigte Holzscheibe mit 13 Ringen geschossen. Ab 20 Uhr folgt der Festball, DJ „Toddy“ will für gute Stimmung sorgen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Programm am Sonnabend, 26. Mai: Die Korporalschaft Annen/Ortholz trifft sich um 10 Uhr bei Uwe Bitter. „Wache stehen beim König“ heißt es.

Das Antreten am Sonnabend für alle Schützen und Schützinnen findet um 12 Uhr bei der Familie Warfelmann statt. Zur Musik der Klosterbachtaler und des Spielmannszuges Adelheide wird dann zum König marschiert. Dort erwarten seine Majestät Marvin Bruns, Königin Sandra Ottemann und Kinderkönig Nico Kowalski mit ihren Begleitern die Vereinsmitglieder. Nach einzelnen Ehrungen folgt der Verein der Einladung des Königs zu einem Umtrunk. Danach wird zur Schießhalle marschiert.

Die Reihenfolge der für das Stechen qualifizierten Schützen wird festgelegt und das Umschießen beginnt. Gegen 20 Uhr dürfte Spannung aufkommen: Die neuen Majestäten werden gekrönt. Anschließend geht es in das Zelt zum Festball, für den DJ Björn Diederichsen (bekannt aus dem Hansezelt auf dem Bremer Freimarkt) verpflichtet wurde. Der Eintritt ist an beiden Schützentagen frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.