• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Letzte Chance, sich zu verirren

25.08.2018

Iserloy Das hat es seit dem ersten Maislabyrinth im Jahr 2005 in Iserloy noch nicht gegeben: Die Saison geht vorzeitig zu Ende. Das hat Michael Garms vom Golf- und Gartencafé Garms am Freitag mitgeteilt. Nur noch an diesem Samstag und Sonntag, 25./26. August, jeweils ab 10 Uhr, ist das Labyrinth am Stedinger Weg, direkt neben dem Swingolfplatz, geöffnet. In der nächsten Woche wird es dann abgebaut und die Ernte steht an. Der Grund für diese kurze Saison ist der außergewöhnliche Sommer mit hohen Temperaturen und der Dürre.

„Die Trockenheit hat uns übel mitgespielt“, so Garms. Zwar hatte er früh gesät, so dass die Pflanzen noch rund zwei Meter groß geworden sind, doch nun sind sie vertrocknet. An die sonst üblichen bis zu drei Meter kommen sie nicht heran. „Wir müssen ernten“, so der Landwirt.

Ein weiterer Grund für das Saisonende: Teilweise sind die Pflanzen instabil und knicken bei Wind um. „Es fehlt die Elastizität, die wir sonst haben“, so der Iserloyer über den Mais, der sich nicht wie gewohnt im Wind biegt, sondern aufgrund der Trockenheit abbricht. Die Stängel sind nicht so ausgebildet und die Kolben kleiner als in den Vorjahren. Vom 2005 bis 2017 galt stets: Bis zum Tag der deutschen Einheit (und der Dötlinger Gartenkultour), dem 3. Oktober, konnte das Maislabyrinth offen bleiben. Dieses Jahr ist damit sechs Wochen früher Schluss.

Damit besteht am Wochenende die letzte Chance, den direkten Weg im Maisdschungel zu finden. Er beträgt rund 1,5 Kilometer. Wer aber alle Wege abläuft, kann auf vier Kilometer auf einer Fläche von insgesamt 4000 Quadratmeter kommen. An verschiedenen Stationen im Labyrinth sind Rätselfragen zu lösen, es gibt Preise zu gewinnen.

Es ist auch die letzte Chance, ein Rätsel rund um das Spiel „Ritter“ mit einem Tiptoi-Stift (audiodigitales Lernsystem) zu lösen. Damit können die Rätselstationen spielerisch entdeckt werden. Das Tiptoi-Rätsel ist samstags und sonntags von 13 bis 18 Uhr möglich. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 3,50 Euro, für Kinder von 6 bis 15 Jahre drei Euro.


     www.swingolf-iserloy.de/index.php/maislabyrinth 
Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.