• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Jahrzehntelanger Einsatz fürs Dorfleben

22.07.2017

Steinkimmen Es war am 26. April 1977. Damals versammelten sich 50 Steinkimmer zur Gründung eines Ortsvereins. Einige Wochen später, am 22. Juli 1977, waren 48 Steinkimmer bei der Gründungsversammlung dabei. Wer das war, ist genau dokumentiert. Anja Köhler hat die Anwesenheitslisten in den Unterlagen des Vereins gefunden. Anlässlich der Feier zum 40-jährigen Bestehen an diesem Samstag – auf den Tag genau 40 Jahre nach der Gründung – hat die Schriftführerin des Ortsvereins Steinkimmen eine Präsentation mit einer Chronik des Vereins erstellt. So viel Aufwand sei das gar nicht gewesen, sagt die 43-Jährige. Schließlich habe sie bereits 2009 zur 750-Jahr-Feier des Ortes eine Chronik erstellt, in der auch der Ortsverein eine wichtige Rolle spielt. Außerdem ist die Inhaberin der Steinkimmer Waldschänke im digitalen NWZ-Archiv fündig geworden.

Zum 1. Vorsitzenden wählten die Anwesenden damals Helmut Rabe, 2. Vorsitzender wurde Heino Vosteen. Das Amt des Kassenwartes übernahm Jürgen Auffarth und Schriftführerin wurde Annelie Stühlmeyer. Helmut Rabe starb 1995 im Alter von 53 Jahren. Sein Nachfolger wurde Herbert Bleckwehl, der bereits 1993 zum 2. Vorsitzenden gewählt worden war. 2002 löste ihn Gerold Cordes an der Spitze ab und blieb bis zur Jahreshauptversammlung in diesem Jahr im Amt.

Nun hat der Ortsverein einen jungen Vorsitzenden: Christoph Eckert ist 24 Jahre alt. Er wird die Gäste der internen Feier an diesem Samstag begrüßen. Auch die Mitglieder des ersten Vorstandes, Heino Vosteen, Jürgen Auffarth und Annelie Stühlmeyer, haben ihr Kommen angekündigt, berichtet Anja Köhler.

In den Unterlagen des Vereins hat die 43-Jährige auch etliche Schriften gefunden, die dokumentieren, welche Themen die Vereinsmitglieder bewegten. So hat sich der Ortsverein Anfang der 80er-Jahre mit der Bezeichnung der Wege und Straßen Steinkimmens beschäftigt. Ein mit Schreibmaschine geschriebener Zettel dokumentiert die Namens-Vorschläge. „Straßennamen gab es hier vorher nicht. Die Häuser waren einfach alle durchnummeriert“, erzählt die Schriftführerin. Auch für Geschwindigkeitsbeschränkungen, Straßenschilder und Radwege setzten sich die Vereinsmitglieder in den kommenden Jahren ein.

Wichtige Veranstaltung in all den Jahren war das Kinderfest des Vereins. Auch Anja Köhler hat hier als junges Mädchen viele tolle Stunden erlebt. Das erste Fest fand im Juli 1978 statt. Die NWZ fotografierte damals beim Jugendhof in Steinkimmen die als Indianer verkleideten Kinder. Auch das Osterfeuer, die Kohlfahrt, der Tanz in den Mai, das Erntedankfest und der Laternenumzug gehören und gehörten unter anderem zum Vereinsprogramm. „Heute machen wir mehr Aktivitäten als jemals zuvor“, freut sich Anja Köhler über das Engagement der Mitglieder. „Wir haben ja keine Feuerwehr und keinen Schützenverein, da organisieren wir alles.“

Ein besonderer Höhepunkt in den vergangenen 40 Jahren seien die Einweihungen des Dorfplatzes und des Dorfhauses gewesen, die im Rahmen des Förderprogramms Dorferneuerung entstanden waren. Ab 2005 konnten die Steinkimmer den neuen Dorfplatz nutzen. Im selben Jahr feierten sie das Richtfest des Dorfhauses. 2006 wurden beide offiziell eingeweiht. Das Dorfhaus wurde 2011 erweitert. Dort starten die Mitglieder des Ortsvereins an diesem Samstag ihre 40-Jahr-Feier.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.