• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Jetzt feiert wieder Gildehausen

07.06.2014

Wildeshausen Die heißesten Tage des Jahres stehen bevor – und das bezieht sich nicht auf den Wetterbericht. An diesem Sonnabend heißt es endlich wieder „Pfingsten war fiert“ – um 21.30 Uhr beginnt die offizielle Vorfestfeier im Festzelt auf dem Gildeplatz. Bereits ab 13 Uhr spielen die Gildeclubs im Krandelstadion ihre Fußball-Könige aus. Die Siegerehrung ist nach dem Finale (Beginn 17.30 Uhr) geplant. Gegen 1.30 Uhr tritt dann im Festzelt Mickie Krause auf.

Die Nacht in Wildeshausen dürfte ganz kurz werden. Denn bereits um 7 Uhr erfolgt der musikalische Weckruf. Spielmannszug, Tambourkorps und Fanfarenzug ziehen durch die Stadt. Um 10 Uhr folgt der ökumenische Gottesdienst im Festzelt. Um 11 Uhr beginnt nicht nur der Frühschoppen auf dem Marktplatz, auch der Kunst- und Handwerkermarkt in der Innenstadt öffnet (bis 19.30 Uhr). Den ganzen Tag über gibt es immer wieder Musik in der Stadt.

Nach dem Stadtempfang wird dann um 20.30 Uhr das 611. Gildefest offiziell auf der Burgwiese eröffnet – mit einer Musikparade und dem feierlichen Zapfenstreich. Anschließend folgt das Feuerwerk. Von der Burgwiese geht es dann ins Festzelt auf dem Gildeplatz, zum Tanzen ins Rathaus oder auf dem Marktplatz.

Am Pfingstmontag wird von 11 bis 19 Uhr der Kunst- und Handwerkermarkt fortgesetzt. Um 14 Uhr gibt es gleich zwei Platzkonzerte. Zum einen spielt das „Starriders Drum & Bugle Corps“ auf dem Marktplatz, zum anderen das Musikkorps Wittekind am Alten Amtshaus. Im Laufe des Nachmittages folgen weitere Auftritte auf dem Festplatz und dem Marktplatz.

Das feierliche Antreten zum großen Fackelumzug beginnt um 21 Uhr vor dem Rathaus. Vor dort geht es quer durch die Stadt. Abends wird wieder in den Zelten gefeiert.

Pfingstdienstag geht es bereits um 4 Uhr mit dem Wecken los. Um 8 Uhr folgt das Antreten und das Abholen des Königs. Die Parade an der Herrlichkeit (einschließlich Beförderungen) beginnt um 9.45 Uhr. Das Antreten zum feierlichen Ausmarsch folgt um 14.45 Uhr auf der Herrlichkeit. Von dort geht es zum Krandel, wo ab 18 Uhr das Königsschießen beginnt. Der Einmarsch wird für 20.15 Uhr erwartet. Das neue Schafferpaar soll um Mitternacht am Rathaus präsentiert werden.

Jasper Rittner
Redaktionsleitung
Redaktion Westerstede/Oldenburg
Tel:
04488 9988 2601

Weitere Nachrichten:

Gildeclub | Spielmannszug | Musikkorps Wittekind

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.