• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Turnier: Jürgen Steinbach startet am zweiten Tag Aufholjagd

29.06.2010

DINGSTEDE Sehr überschaubar war die Teilnehmerzahl bei den Senioren- und Jugendmeisterschaften des Golfclubs Oldenburger Land in Hatten-Dingstede. Nur 17 Senioren, darunter fünf Frauen, stellten sich den 18 Bahnen. Bei den Jugendlichen gingen gar nur vier Golfer an den Start. Alle Teilnehmer kämpften dennoch mit großen Einsatz um den Sieg.

Spannend ging es bei den Männern zu. Michael Morick kam am Ende des ersten Tages nach einer 80er-Runde mit dem komfortablen Vorsprung von sechs Schlägen auf Heiko Warns sowie sieben Schlägen auf Jürgen Steinbach zurück ins Clubhaus. Am zweiten Tag lief es für ihn jedoch schlechter und 92 Schläge reichten nicht aus. Der konzentriert aufspielende Steinbach zog vorbei und sicherte sich den Sieg. Dritter wurde Dirk Janssen.

Bei den Frauen lag am Ende der zwei Runden Gisela Wells vorne, die bereits im Vorjahr bei den Frauen und den Seniorinnen gewonnen hatte. Eine starke 80er-Runde am ersten Tag stellte die Weichen für den Sieg. Am zweiten Tag reichten Gisela Wells somit 91 Schläge um sich deutlich vor Hildegard Dietrich (94+95) und Birgit Engbert (98+94) zu platzieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die vier Meisterschafts-teilnehmer in der Jugend lieferten sich ebenfalls einen spannenden Wettkampf. Christian van Döllen und Alexander Schönberger schenkten sich nichts. Am Ende siegte van Döllen knapp.

Ergebnisse: Senioren, brutto: 1. Jürgen Steinbach 170 (87+83), 2. Michael Morick 172 (80+92), 3. Dirk Janssen 174 (89+85). Netto (ohne Brutto-Berücksichtigung): 1. Heiko Warns 148, 2. Jürgen von Seggern 157, 3. Ralf Kappelmann 158.

Seniorinnen, brutto: 1. Gisela Wells 171 (80+91), 2. Hildegard Diedrich 189 (94+95), 3. Birgit Engbert 192 (98+94).

Junioren: 1. Christian van Döllen 183 (96+87), 2. Alexander Schönberger 186 (90+96), 3. Sören Schneider 202 (98+104)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.