• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Ehrenamt: Jugendfeuerwehr leistet rund 11 400 Dienststunden

12.01.2016

Bookholzberg Mit aktuell 35 Jugendlichen stellt die Freiwillige Feuerwehr Bookholzberg weiterhin eine der stärksten Jugendfeuerwehren im Landkreis Oldenburg. Insgesamt absolvierte die Jugendfeuerwehr Bookholzberg im Vorjahr 52 Dienste. „Es kamen 11 400 Dienststunden zusammen“, berichtete Jugendfeuerwehrwart Kai Regendorp bei der Jahreshauptversammlung am Sonnabend.

Zu den Höhepunkten der Aktivitäten des Jahres 2015 zählte Regendorp das Pfingstzeltlager in Detern und das Sommerzeltlager am Werdersee in Bremen. Weiterhin nahm die Jugendfeuerwehr am Gemeindefeuerwehrtag in Bergedorf, am Kreisentscheid in Delmenhorst am „Spiel ohne Grenzen“ der Jugendfeuerwehr Prinzhöfte-Horstedt-Klein Henstedt und am Orientierungsmarsch in Colnrade teil, wie der 51-jährige Hauptlöschmeister im Beisein von Ortsbrandmeister Carsten Drieling, dessen Stellvertreter Thomas Ramke und Gemeindebrandmeister Horst-Dieter Meyer berichtete. Neben der allgemeinen Feuerwehrausbildung stehe für das neue Jahr unter anderem ein Zeltlager in Vechta an.

Regendorp und die stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin Yvonne Zalman (31) wurden für weitere drei Jahren in ihren Ämtern bestätigt. Sie stehen bereits seit neun Jahren an der Spitze der Jugendwehr. Als Jugendsprecherin fungiert Lena Budde; ihr Stellvertreter ist Carlos Jäger. Zu Gruppenführern und Stellvertretern wurden Lilian von Holten, Lena Budde, Lisa Budde, Fabienne Sulecki, Inga Harjes und Marvin Ewen gewählt. Das Engagement der Bookholzberger Jugendfeuerwehr würdigten auch die stellvertretende Kreisfeuerwehrwartin Diane Febert, Gemeindejugendfeuerwehrwart Jürgen Hagestedt und Birgit Tönjes von der Gemeinde Gandereksee. Noch am Vormittag hatten die Jugendlichen im gesamten Löschbezirk Bookholzberg mehr als 200 ausgediente Tannenbäume eingesammelt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.