• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Rathauskonzert: Junge Künstler weisen schon große Erfolge vor

10.05.2011

GANDERKESEE Klassische und romantische Musik für Horn und Klavier erklingt beim nächsten Rathauskonzert in Ganderkesee: Christoph Eß (Horn) und Boris Kusnezow (Klavier) musizieren am kommenden Sonnabend, 14. Mai, ab 19.30 Uhr im Lichthof des Rathauses.

Nach einer einleitenden frühen Sonate von Ludwig van Beethoven (op. 17) folgen Werke von Robert Schumann sowie von dessen Freunden Carl Reinecke und Albert Dietrich, die er stark beeinflusst hat. „Sehr gespannt sein“, so Hartmut Griem vom Verein Rathauskonzerte, dürfe das Publikum auf drei für Horn gesetzte Lieder Schumanns, darunter das zeitgemäße Stück „Im wunderschönen Monat Mai“. Darüber hinaus steht die kaum bekannte belgische Komponistin Jane Vignery (1914-1974) auf dem Programm mit einer Sonate, die der Hornist für sich entdeckt hat.

Christoph Eß und der in Russland geborene Boris Kusnezow sind beide noch deutlich unter 30, aber schon dekoriert mit wichtigen Prämierungen. Beide sind unter anderem Preisträger und Stipendiaten der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BKJK) des Deutschen Musikrates. Als Duo und in anderen kammermusikalischen Gruppierungen, aber auch als Solisten, sind die beiden Künstler an renommierten Veranstaltungsorten erfolgreich aufgetreten, etwa in der Berliner Philharmonie oder beim Schleswig-Holstein Musik Festival.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Eintritt zum Rathauskonzert beträgt 12 Euro. Vereinsmitglieder zahlen 10 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.