• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Konzert: Junge Virtuosen beweisen ihr Können

13.01.2016

Wildeshausen Ein besonderes Veranstaltungsformat lässt die Kreismusikschule neu aufleben: das „Forum für Fortgeschrittene“. Diese Konzerte bieten eine Plattform für Schüler, die in ihrer musikalischen Ausbildung bereits weit fortgeschritten sind und daher auch längere Werke und kleine Programme mit mehreren Stücken spielen.

Diese Art von Programm geht über den Rahmen der allgemeinen Schülervorspiele hinaus, heißt es in der Veranstaltungsankündigung. Zum „Forum für Fortgeschrittene“ lädt die Musikschule für Dienstag, 19. Januar, um 18 Uhr in den Saal der Musikschule in Wildeshausen ein. Drei junge Künstler werden sich im Rahmen des Konzertes vorstellen.

Zunächst tritt Tobias Stölting mit seiner Gitarre auf. Er spielt Werke von Caspar Sanz, Heitor Villa-Lobos und Philipp Poisel. Zweite im musikalischen Reigen wird Clara Meyer-Nicolaus sein. Sie will mit ihrer Violine am 23. Januar beim Regionalwettbewerb “Jugend musiziert” antreten und spielt beim „Forum für Fortgeschrittene“ schon einmal ihr Wettbewerbsprogramm vor Publikum. Zu hören sind zwei Sätze aus der Sonatine op. 137.1 von Franz Schubert und „Jardanyi Pal“ von Magyar Tanc. Am Klavier begleitet sie Ichiro Asanuma.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zuletzt tritt Anton Bovensmann auf. Er spielt am Flügel zwei Sätze aus der Sonate F-Dur op. 10.1 von Ludwig van Beethoven sowie einige Titel aus den “Rumänischen Volkstänzen” von Béla Bartók. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.