• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kirchenrat: 16 Kandidaten bewerben sich

22.02.2006

AHLHORN

Die Wahl zum Gemeindekirchenrat findet am Sonntag, 26. März, statt. Die Ahlhorner Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich an einem Info-Stand und beim „Kirchencafé“ vor. AHLHORN/LD - Wie in der gesamten Oldenburger Landeskirche findet auch in der ev. Kirchengemeinde Ahlhorn am 26. März die Wahl zum Gemeindekirchenrat statt. Für das Leitungsgremium der Kirchengemeinde sind 16 Kandidatinnen und Kandidaten von Gemeindemitgliedern vorgeschlagen worden. Das sind in alphabetischer Reihenfolge: Evgenija Altergott, Manfred Blonowski, Heiko Bootsmann, Joachim Danert, Waltraut Eichhorn, Jeanette Hampel, Dorothee Hoffmann, August Hüwelmann, Hans Meiners, Elke Muhle, Ulrich Klann, Wolfgang Kokemohr, Christa Kramer, Niels Wagner, Elfriede Wilke, Werner Wölk. Inzwischen wurde auch ihre Kandidatur bestätigt.

Zur Wahl stehen sieben Frauen mit den verschiedensten Berufen, von der Hausfrau über Bankkauffrau bis hin zur Ärztin. Die jüngste Kandidatin ist 28, die älteste 71. Die neun männlichen Kandidaten sind im Alter von 36 bis 76 Jahren. Auch sie verfügen über Berufs- und Lebenserfahrung, die für die Entscheidungen im Gemeindekirchenrat zum Tragen kommen sollen, wie Pfarrer Martin Kuhn berichtet. Gemeinsames Ziel der Kandidaten sei die Gestaltung einer lebendigen Kirche, in der sich jeder wohl fühlen kann. Die 16 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich mit ihren Aufgaben und Zielen der Diskussion. Das geschieht am Sonnabend, 16. März, an einem Info-Stand der Kirchengemeinde vor „Markant“ (9 bis 12 Uhr). Am Sonntag, 19. März, stehen die Kandidatinnen und Kandidaten darüber hinaus beim „Kirchencafé“ nach dem Gottesdienst ebenfalls für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.