• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Magier und „Ladies“ begeistern beim VdK-Kreisfest

21.10.2019

Kirchhatten Ob sie sich traut? Mutig steckt die „Assistentin“ ihre Hand in die kleine Guillotine. Das Fallbeil fällt. Doch die Hand bleibt dran, doch die Möhre, die ebenfalls in dem Aufbau steckte, wird glatt durchtrennt. Für den Zauberer Tim Jantzen hagelt es kräftigen Applaus; seine mutige „Assistentin“ aus dem Publikum atmet auf.

Der Auftritt des Entertainers aus Osterholz-Scharmbeck war einer der Höhepunkte am Samstag beim Kreisfest des Sozialverbandes VdK im Schützenhof Kirchhatten. VdK-Kreisvorsitzender Manfred Huck freute sich über die Teilnahme von 180 Mitgliedern aus dem gesamten Kreisgebiet. Insgesamt vertritt der VdK die Interessen von 3500 Frauen und Männern im Bereich Oldenburg-Land. Stärkster Ortsverband mit 614 Mitgliedern ist Wardenburg. Die Ortsverbände Ganderkesee und Harpstedt gehören zum Kreisverband Delmenhorst, so Huck. Kreisgeschäftsführer und Rechtsberater Dirk Künzel stellte Beispiele aus der Arbeit des Sozialverbands vor.

Huck begrüßte zudem den Hatter Bürgermeister Christian Pundt. Er würdigte die Beratungstätigkeit des Verbands. Zudem habe Pundt angekündigt, ein caritatives Projekt „Heiligabend für Alleinstehende“ anzustoßen. Mit Applaus begrüßten die Teilnehmer des Kreisfestes, das alle zwei Jahre stattfindet, den VdK-Ehrenvorsitzenden Dieter Naatz und Gunda Menkens, stellvertretende Kreisvorsitzende, und in dieser Funktion auch für die Finanzen des Verbands zuständig.

Neben Zauberer Jantzen, der sogar eine Ketchup-Flasche in einer Papiertüte verschwinden ließ, strapazierten die „Moorladies“ Grete und Berta – eigentlich Ulla Niehus und Ingrid Oncken – die Lachmuskeln der Gäste im Schützenhof. Für den musikalischen Rahmen des VdK-Kreisfestes sorgte Helmut Burdorf aus Bassum.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.