• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Konzert: Klänge von Klavier und Gitarre begeistern Zuhörer

16.11.2011

HUDE Aljoscha Meyer bewegte sich kaum. Nur seine Hände glitten langsam über die schwarzen und weißen Tasten des einzigartigen Steinway-Flügels im Forum der Peter-Ustinov-Schule. Bis auf die außergewöhnliche Klaviermelodie war nichts zu hören. Die rund 20 Besucher des Musikschulkonzerts am Montagabend lauschten andächtig „Sarabande“ aus Claude Debussys „Pour le Piano“.

„Das war ein toller Abschluss eines tollen Konzerts“, lobte der Geschäftsführer der Musikschule des Landkreises und Konzertinitiator Rafael Jung. Knapp eine Stunde spielten sechs Schüler der Musikschule sieben Werke aus Klassik, Romantik, Impressionismus und Popmusik. Das Alter der Mitglieder reichte von sechs bis 18 Jahre. „Alle waren sehr gut vorbereitet“, fand Rafael Jung.

Neben Aljoscha Meyer spielten Ben Wessel Werke von John Schaum und Gesa Lueken Chopins „Regentropfen-Prélude“. Patrick Brumund begeisterte mit drei Werken von Joep Wanders an der Gitarre. Auf die Spuren der „fabelhaften Welt der Amélie“ hatte sich Anna Tabea Stecher mit ihrer Version von Yann Tiersens „Comptine d’un autre été“ begeben und schloss ihren Auftritt mit Aram Chatschaturjans „Allegro giocose“ ab. „Es war ein hervorragendes Konzert“, resümierte Rafael Jung, und das Publikum stimmte ihm mit großem Applaus zu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.