• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kleine und große „Spaaßmaker“

08.01.2013

Großenkneten Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, feierten am Sonntagnachmittag bei Kempermann in Großenkneten „De lütjen Spaaßmaker“ Premiere. Im Vorprogramm des plattdeutschen Theaterspaßes „Trecker, Skat un Mannslüüd“ der Theatergruppe „De Spaaßmaker“ zeigten die Nachwuchsschauspieler den Sketch „Na de Ferien“. Eine quirlige Inszenie-rung aus dem Schulunterricht, die Birte Cording und Hinrich Hellbusch mit den Mädchen und Jungen einstudiert hatten, unterstützt von Linda Hibbeler.

„Die Gruppe stellt sich heute zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor“, erklärte Hinrich Hellbusch der NWZ. Dreimal hätten Lara Rowold, Helen Deepe, Friederike Hellbusch, Sarina Gohde, Hannes Waschka, Christoph Waschka und Ruben Deepe sich zum intensiven Üben getroffen. Mit Erfolg, wie sich in der Aufführung zeigte. Ganz wie die Großen spulten die „Schulkinder“ ihre Rollen ab und brachten damit ihre Lehrerin (Birte Cording) schier zur Verzweiflung.

Zuvor hatte Hinrich Hellbusch die Zuschauer im voll besetzten Saal bei Kempermann begrüßt. Sichtlich aufgeregt, wie er auch selber zugab. Eine Premiere bedeute Aufregung vor allem, wenn es sich um den Auftritt einer Nachwuchsgruppe handele.

Nach dem Lacherfolg für den Nachwuchs und dem lange anhaltendem Beifall, standen dann die erwachsenen „Spaaßmaker“ auf den Bühnenbrettern.

Sie führten das Stück aus der Feder von Speelbaas Detmar Dirks auf:  „Trecker, Skat un Mannslüüd“. Ein amüsanter Dreiakter, der sich um die Liebe dreht.

Zum Inhalt: Wiebke Jürgens (Tanja Deye-Waschka) ist seit 25 Jahren mit Willi Jürgens (Erich Melle) verheiratet, und Mareike Heinemann (Inken Deepe) möchte in den Ehehafen einlaufen. Wiebkes Mann Willi hat immer nur das Skatdreschen im Kopf. Mareikes Auserwählter, Enno Lehmann (Burkhard Tschorr), kennt nur seinen Trecker. Dorfcasanova Theo Pape (Jorg Warfelmann) bietet den Frauen seine Hilfe an. Er setzt auf die Eifersucht von Enno und sein persönliches Vergnügen. Irrungen und Wirrungen, die Theaterspaß pur garantieren.

Weitere Darsteller sind Johanne Heinemann (Hanna Tschorr) als Krögersche, Jan Kneemeier (Heiner Reineberg) als Freund von Willi, Else Kneemeier (Marlies Abel) als Jans Frau, Lene Wefer (Meike Deepe) als Zeitungsfrau. Auf der Bühne ist auch Sarina Gohde zu sehen. Im Hintergrund sorgen „Topustersche“ Doris Beier und Maskenbildnerin Ilka Gohde für den perfekten Ablauf.

Zu sehen ist das Stück in Großenkneten noch zweimal bei Kempermann, und zwar am Mittwoch, 9. Januar, und am Freitag, 11. Januar, jeweils 20 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse.


  www.de-spaassmaker.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.