• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

SCHÜTZENFEST: Königsfamilie dankt Montag ab

04.07.2008

KIRCHHATTEN Im vergangenen Jahr wurde das traditionelle Schützenfest in Kirchhatten anlässlich des 100-jährigen Vereinsbestehens besonders groß einschließlich Fahnenweihe gefeiert, doch auch in diesem Jahr erwartet die Mitglieder und Gäste des Schützenvereins Hatten am kommenden Wochenende ein abwechslungsreiches viertägiges Programm im und um den Schützenhof an der Dingsteder Straße. Dort werden auch ein Auto-Scooter, ein Kinderkarussell, eine Schießbude sowie Imbissbuden aufgebaut.

Los geht es an diesem Freitag, 4. Juli, um 18.30 Uhr auf dem Schießstand mit einem Ortspokalschießen, an dem die örtliche Vereine und Firmen teilnehmen können.

Am Sonnabend, 5. Juli, wird am 15 Uhr das Königs- und Pokalschießen eröffnet. Ermittelt werden die neuen Majestäten der Schützen, der Damen, der Altersabteilung und der Jugend. Ab 19 Uhr findet ein Dämmerschoppen auf dem Festplatz statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag, 6. Juli, wird der Spielmannszug des Vereins ab 7 Uhr durchs Dorf ziehen und mit Pfeifen und Trommeln die Bewohner wecken. Um 11 Uhr tritt der gesamte Verein bei der Baumschule Sparke, Hinterm Holz, an, um die amtierenden Majestäten samt Gefolge abzuholen: Schützenkönig Dieter Kostelnik mit seinen Adjutanten Claus Schüllmüller und Heino Röbken, Damenkönigin Erika Schillmüller mit den Adjutantinnen Kerstin Schneider und Erika Helms, Jugendkönigin Melanie Rüdebusch mit den Adjutanten Nico Behrends und Mona Garms sowie Alterskönig Edo Barkemeyer. Nach dem Umzug findet ab 14 Uhr im Gasthof „Zum Deutschen Hause“ die „Königsstunde“ statt, bei der die neuen Schützenliesel proklamiert werden.

Ab 15 Uhr werden auf dem Marktplatz die auswärtigen Schützenvereine aus Sandkrug, Wardenburg, Huntlosen, Tweelbäke und Munderloh empfangen. Mit dabei sind auch der Musikverein Garrel sowie der Spielmannszug des Schützenvereins Sandkrug. Weiter führt der Festumzug zum Schützenhof, wo die geladenen Gäste begrüßt und die Sieger des Pokalschießens geehrt werden.

Am Montag, 7. Juli, treffen sich alle Kinder um 14.30 Uhr beim Vereinslokal, um von dort zum Späthenweg zu marschieren, wo die amtierenden Kinderkönigin Wiebke Lühring und ihren Adjutanten Marc Nienstermann und Maik Jablonski abgeholt werden. Auf den Festplatz zurückgekehrt, schließt sich ein Kindernachmittag mit Freifahrten, Luftballon-Weitflugwettbewerb und Kinderschminken an. Von 15.30 bis 17.30 Uhr wird mit Hilfe einer Lichtpunktschießanlage die neue Majestät der Kinder ermittelt, die um 18 Uhr proklamiert wird. Bereits ab 16 Uhr werden Mädchen und Jungen des Kindergartens Die Arche ein kleines Zirkusprogramm aufführen.

Abschließender Höhepunkt des Festes ist um 20 Uhr im Saal die Proklamation des neuen Königshauses. Danach schließt sich (bei freiem Eintritt) ein Ball mit der Diskothek „Music Fly“ an.

Matthias Kosubek
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2045
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.