• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

THEATER: Komödie bietet köstliche Unterhaltung

21.02.2007

NEERSTEDT NEERSTEDT/GA - Vor ausverkauftem Haus präsentierte die Theatergruppe Westerburg sowohl am Freitagabend als auch am Sonntagnachmittag im Neerstedter Theater die Komödie „Wat passeert doar an’n Balkon?“. Die Handlung der quirligen Komödie basiert auf einer Vorlage von John Chapman und Anthony Marriott, die von Heino Buerhoop ins Plattdeutsche übersetzt wurde.

Im Mittelpunkt des Stückes stehen die Heiratsvermittlerin Constanze (gespielt von Alexandra Rößler) und der schwer vermittelbare Kunde Jeremy (Jan-Dirk Spille). Der Junggeselle entwickelt sich zu einem schwierigen Fall, weil er fest entschlossen ist, die Chefin des Eheanbahnungsinstituts zu heiraten. Um diese Frau für sich zu gewinnen, legt er sie mit selbst verfassten Gedichten und dramatischen Einlagen derart in Beschlag, dass sie kaum noch Zeit für die Betreuung ihrer anderen Klienten findet. Die Sekretärin Diana (Annika Schröder) springt ihr helfend zur Seite und versucht Jeremy auf andere Gedanken zu bringen. Außerdem geben sich in dem Büro Vikar Fritsch (Rolf Gardeler), Frau Wiese (Kerstin Schwantje) sowie das Ehepaar Gottfried (Werner Lüschen) und Sybille (Marion Wachsmuth) die Klinke in die Hand, die auch ihre speziellen Wünsche haben. So ufert das Ganze zu einer atemberaubenden und gelächterträchtigen Verwirrkomödie aus. Mitten im Spektakel kreuzt dann auch noch Kommissar

Haller (Hajo Schierholt) im Büro auf. Er hegt den Verdacht, dass hinter der soliden Fassade der Heiratsvermittlung ein Bordell der Luxusklasse betrieben wird. Nach all dem Durcheinander gibt es zum Schluss ein großes Happy End. Mehr als ein Paar liegt sich glücklich in den Armen. Die Zuschauer bedankten sich mit viel Applaus für die köstliche Unterhaltung. Regie: Anne Schrader und Rita Martens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.