• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

59 Jugendliche aus der Kirchengemeinde feiern ihre Einsegnung

17.04.2018

Erneut zwei Konfirmationen fanden am Wochenende in Ganderkesee statt. Zunächst segnete Pastorin Irene Schlawin (links) am Sonnabendnachmittag in St. Cyprian und Cornelius 21 Mädchen und Jungen ein. Dies waren Karoline Bents, Dominik Braun, Saskia Bürmann, Tammo Einemann, Sabrina Goldenstedt, Mia Hinrichs, Alina Hische, Pongsi Hohnholt, Torge Lammers, Kevin Linnemann, Arjen Möller, Leana Richter, Maxime Rink, Lars Schober, Ole Schober, Vivien Schuster, Leoni Schwanewede, Sophie Tönjes, Neele Wiesner, Henk Lasse Wohlers und Jana-Ines Wulf. BILD:

19 Jugendlichewurden am Sonntagvormittag in der St. Cyprian- und Corneliuskirche konfirmiert. Pastorin Uta Brahms feierte die Einsegnung mit Janne Deik Brinkmann, Torben Drieling, Zoe Denise Ophelia Duveneck, Lara Grube, Pierre Huntemann, Marvin Lembke, Annemarie Mitwollen, Alexander van Mollem, Marco Moorschlatt, Bastian Pelz, Noah Richert, Nick Schlesier, Amelie Carlotta Schwarting, Leoni Staal, Fabian Struthoff, Robin Watzke, Lena Wehmhoff, Sönke Wehmhoff und Niklas Wendt. BILD:

Am Sonntagwurde der Fototermin der Bookholzberger Konfirmanden wegen des Regens in die Kirche verlegt. Pastor Koch segnete Sara Alfs, Finn Borchers, Lukas Frenzel, Jessica Kümmel, Melanie Kümmel, Selina Oltmanns, Niclas Posdiena und Nico Tunkowski ein. BILD: G.

In Bookholzbergfeierten am Sonnabend diese elf Konfirmanden den Gottesdienst in der Auferstehungskirche mit Pastor Hannes Koch (rechts): Isabel Achenbach, Tobias Bollwerk, Tom Duchstein, Inga Harjes, Vincent Loewenstein, Jana Meyer, Luca Nochowicz, Max Schlüter, Fabienne Sulecki, Marcel Tietjen und Fenja-Sophie Wachtendorf. BILD:

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.