• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Malschule: Kreative Schüler bringen Juroren zum Staunen

03.04.2010

GANDERKESEE Hermann Abeln zog konzentriert von einer Stelltafel zur anderen. „Gar nicht so einfach“ fand er die Aufgabe, die er sowie Dirk Schulte Strathaus und Rolf Schütze sich da im Haus Müller vorgenommen hatten. Nach der Ferienmalschule wollte das Trio die schönsten Bilder prämieren. Am Ende war das Votum einhellig: Marie Plewka, 13, erhielt den ersten Preis.

Zehn Kinder bzw. Jugendliche hatten an der vom Verein GanterART und der regioVHS organisierten Malschule teilgenommen. Obwohl doch Ferien waren, seien die Elf- bis 16-Jährigen ausgesprochen engagiert zur Sache gegangen, berichtete Madlen Larionova (Fish) vom Atelier BerGer. Sie hatte die Malschüler angeleitet. „Ganz still“ sei da gearbeitet worden, sagte die aus der Ukraine stammende und in Delmenhorst lebende Künstlerin.

An den Bildern von Maria Plewka habe insbesondere „die Vielfalt“ beeindruckt, begründete Jury-Mitglied Abeln das Votum. Die 13-Jährige habe Blumen oder Tiere farbenfroh porträtiert und sich auch ans Abstrakte herangewagt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Platz zwei erkannten die Juroren dem elfjährigen Constantin Scharringhausen zu, Dritter wurde Tjark Eggers, ebenfalls elf. Die Preisträger erhielten Gutscheine für Mal-Zubehör im Wert von 50, 40 und 30 Euro.

Von GanterART hieß es, die Ferienmalschule sei nicht die erste gewesen – und es werde auch nicht die letzte gewesen sein. Darüber hinaus mache man sich darüber Gedanken, wie Schüler während der Ferien auch auf anderen Gebieten zu kreativem Tun angeregt werden können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.