• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kristiane Rohenkohl übernimmt die Königswürde

20.06.2017

Hockensberg /Simmerhausen Kristiane Rohenkohl amtiert als neue Königin des Schützenvereins Simmerhausen-Hockensberg. Sie ist am Samstag beim kleinen Fest des Vereins in der Schießhalle Brettorf geehrt worden. Die 1. Adjutantin und Königin der Königinnen wurde die bisherige Majestät Annemarie Oeltjebruns. Die Titel des 2. Adjutanten und des Königs der Könige sicherte sich der Vereinsvorsitzende Wolfgang Rohenkohl. Als neuer Alterskönig feierte der kleine Verein Karl-Heinz Möllmann in der Brettorfer Schießhalle.

Begonnen hatte das Fest am Samstagnachmittag mit der Kranzniederlegung am Denkmal in Hockensberg. Nach einer Ansprache von Wolfgang Rohenkohl und einem berührenden Trompetensolo ging es weiter zur Kaffeetafel bei Hasselberg in Brettorf.

Beim Antreten in Brettorf waren auch der neue Kinderkönig Hannes Möllmann und die Jugendkönigin Vanessa Stöck zugegen. Nach einem kleinen Marsch zusammen mit zahlreichen befreundeten Brettorfer Schützen, angeführt durch die Wildeshauser Beat & Brass-Band, ging es zur Schießhalle. Hier gab es beim gemütlichen Beisammensein diverse Pokalübergaben, Ehrungen und Beförderungen.

Befördert wurden Waltraut Hartwig (zum Unteroffizier), Julia Kreye (zum Leutnant), Erna Möllmann und Karin Senf-Wolf (zum Oberleutnant), Annemarie Oeltjebruns (zum Hauptmann) sowie Karl-Heinz Möllmann und Burkhard Stöck (zum Major).

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft gab es zwei: Für 50 Jahre an Georg Luehrs und für 40 Jahre an Heiko Holtmann.

Beim 15-Mann-Pokal der ersten Mannschaften gewann der Schützenverein Brettorf vor Dötlingen und Neerstedt. Bei den zweiten Teams siegte Brettorf vor Neerstedt und Altona. Beim Nachsatzpokal der Frauen gewann ebenfalls Brettorf vor Dötlingen und Altona, bei den Männern Brettorf vor Neerstedt und Dötlingen. Auch die Einzelsieger kamen aus Brettorf: Silke Zicht und Bernd Ellinghusen. Der Reinhard-Schütte-Gedächtnispokal ging an Neerstedt vor Brettorf und Dötlingen.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.