• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Ausstellung: Küstenlandschaften mitten im Flecken

12.05.2011

HARPSTEDT Üppig blühender Klatschmohn neben interessanten Wolkenformationen; Wellen, die sich an Felsen nordischer Küstenlandstriche brechen, neben einem schlummernden Kätzchen: Florales, Tiere und Landschaften sind die Motive der Malerin Ursula Stiegeler. Im Rahmen der 27. Ausstellung regionaler Künstler im Hotel „Zur Wasserburg“ in Harpstedt zeigt die Künstlerin aus Barßel 35 ihrer Werke. Für Sonntag, 15. Mai, 11 Uhr, ist die Vernissage geplant – anschließend sind die Bilder noch bis 27. Juni zu sehen.

Ursula Stiegeler, 1932 im Sudetenland geboren, lebte nach der Vertreibung aus der Heimat nach Kriegsende zunächst in der damaligen DDR. 1952 kam sie in die Bundesrepublik, seit 14 Jahren lebt sie in Barßel. Schon in der Kindheit gehörte das Zeichnen und Malen zu ihren liebsten Beschäftigungen. Doch erst ab 1970, als Beruf und Familie mehr Zeit ließen, widmete sie sich intensiv der Malerei: Sie nahm Unterricht in Ölmalerei, absolvierte VHS-Kurse für Aquarellmalen, erhielt später auch privaten Kunstunterricht. Zuletzt entdeckte sie die Seidenmalerei für sich.All diese Techniken nutzt Stiegeler, um sich in vielfältiger Weise künstlerisch auszudrücken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.