• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Tag Der Regionen: Kulinarisches auf kurzen Wegen

05.10.2013

Ahlhorn /Huntlosen In diesem Jahr steht der „Tag der Regionen“ unter dem Motto „Kurze Wege – einfach klasse“. Am Sonntag, 6. Oktober, 11 bis 17 Uhr, präsentieren die Akteure in der Gemeinde Großenkneten ein vielfältiges Angebot, das von regionalen Produkten über Kostproben, Besichtigungen, Kunsthandwerk bis hin zu Mitmachaktionen reicht. „Ein Besuch lohnt sich, denn für jeden ist etwas dabei“, so Arne Kunz von der Tourist-Information.

Tag der Regionen: Die Aktionsstandorte


 Hof Meyer, Zur Flachsröde 3, Huntlosen 
 Bioladen Kornkraft Hosüne, Am Forst 2, Huntlosen
 Gut Sannum, Sannumer Straße 30, Huntlosen
 Meyer’s Gasthaus, Bahnhofstraße 67, Huntlosen
 Restaurant Fischbeck’s, Bahnhofstr. 47, Huntlosen
 Restaurant Schalotte, Bahnhofstraße 9, Huntlosen
 Raku-Design Rust, Hegeler-Wald-Straße 8, Huntlosen
 Goldschmiede Bühring, Alte Ziegelei 1b, Huntlosen
 Teichwirtschaft Ahlhorn, Am Baumweg 5, Emstek

An insgesamt neun Veranstaltungsorten können die Gäste „Regionalität live“ erleben, so Kunz. Es sind in Huntlosen der Meyer-Hof mit seinen Wurst- und Schinkenspezialitäten, Meyer’s Gasthaus mit der neuen Kochwerkstatt und Spezialitäten aus heimischer Jagd. Der Bioladen Kornkraft mit Schlemmerstationen. Die Goldschmiedin Ebke Bühring und ihre Unikat-Schmuckstücke. Britta Rust und ihre Raku-Keramikwerk­statt. Das Restaurant Schalotte mit regionalen Speiseangeboten und einem kleinen Markt. Das Restaurant Fischbeck’s mit regionalen Kostproben. Das Gut Sannum mit Hofladen und Bio-Gärtnerei. Und die Teichwirtschaft Ahlhorn mit mehr als 50 Ausstellern auf dem großen Hoffest.

Die Auftaktveranstaltung findet am Sonntag, 10.30 Uhr, auf dem Meyer-Hof in Huntlosen statt. Von 11 bis 17 Uhr gibt es dann volles Programm an den neun Veranstaltungsorten.

Landesweit wird mit vielen interessanten Veranstaltungen, für die Attraktivität der Region gemeinsam geworben. „Weder gibt es nur schlafende Dörfer, noch nur die gähnende Langeweile in den von den Citys entfernt liegenderen Lebensräumen“, so Hartwig Dannemann, Landeskoordinator des Tager der Regionen Niedersachsen und Bremen.

In der Gemeinde Großenkneten wird das an diesem Sonntag wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.