• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

KONZERT: Kultband aus Dresden spielt Jazz

17.06.2005

WILDESHAUSEN

Die Gruppe aus Dresden besteht seit 30 Jahren. In Wildeshausen zeigen sie zum ersten Mal ihr Können. WILDESHAUSEN/MIET - Am Sonnabend, 18. Juni, wartet um 20 Uhr im historischen Rathaussaal in Wildeshausen eine besondere Formation auf die Freunde von Jazz, Blues und Boogie Woogie. Die „Blue Wonder Jazzband“ aus Dresden stellt sich mit dem von den Jazzfreunden Wildeshausen organisierten Konzert erstmals in der Kreisstadt den Musikfans vor.

Die Musiker aus der sächsischen Hauptstadt, die ihre Gruppe nach der berühmten Elbbrücke benannten, haben sich dem Jazz der 20er und 30er Jahre verschrieben. Und so bieten sie ein umfangreiches Repertoire mit Musik von Jelly Roll Morton, Bix Beiderbecke, des frühen Louis Armstrong und aus den Anfangsjahren von Duke Ellington. Ihre besonderen Arrangements der Musikstücke und der dreistimmige Gesang haben der siebenköpfigen Formation aus Dresden den Ruf einer unverwechselbaren Gruppe gegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.