• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Ausstellung: Kunst aus der Feder im Rathausfoyer

17.05.2016

Kirchhatten Am Mittwoch, 18. Mai, um 18 Uhr wird im Rathaus in Kirchhatten die Ausstellung von Monika Brunow aus Sandkrug mit Federzeichnungen „In Line + Kreidezeichnungen“ eröffnet.

Federzeichnungen sind Zeichnungen, deren Grundlage eine schwungvoll gezogene Linie ist. Die Bilder entstehen also „in line“ und erhalten dadurch eine wunderbare Leichtigkeit und spürbare Bewegung. Gearbeitet wurde mit einem gängigen Füllfederhalter mit einfacher Schreibfeder und schwarzer Tinte.

In der Ausstellung präsentiert Monika Brunow den Besuchern Bilder ihrer Technik und schöpft aus einem Fundus aus über 150 Zeichnungen. Auch einige ihrer Kreidezeichnungen werden zu sehen sein, unter anderem „Die Baumfrau“, „Element Luft“ und „Stier“ und „Jungfrau“ aus ihrem Projekt „Die Frau im Sternzeichen“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Monika Brunow ist Autodidaktin im Bereich Malerei und Zeichnung. Seit 2000 arbeitet sie im Bereich Feder- und Kreidezeichnung. In den Jahren 2013, 2014 und 2015 präsentierte sie einige Feder- und Kreidezeichnungen im Rahmen der Jahres- und Adventsausstellung des Künstlerkreises Hatten im Rathaus in Kirchhatten. 2015 zeigte sie Federzeichnungen in der BSH Wardenburg mit dem Thema „Wilde Schönheiten aus unserer Region“.

Im März 2015 präsentierte sie einige ihrer Federzeichnungen im Kreishaus Wildeshausen im Rahmen der Ausstellung des Künstlerkreises Hatten mit dem Thema „Märchen“. Im Mai 2015 zeigte sie ihre Werke bei der Ausstellung „Kunst im Garten“ des Künstlerkreises Hatten.

Die Ausstellungseröffnung wird musikalisch untermalt von Katharina Adam am Klavier. Die Zeichnungen von Monika Brunow sind vom 16. Mai bis zum 24. Juni 2016 im Rathausfoyer anzuschauen. Der Eintritt ist frei. Fragen beantwortet Marianne Vieler-Bargfeldt im Rathaus, Telefon  0 44 82/92  22  02.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.