• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Endlosschleife“ der GAG-Schüler überzeugt die Jury

07.11.2017

Landkreis Beim Schülerfilmwettbewerb „4. Filmklappe Oldenburg“ haben gleich zwei Schülergruppen der Graf-Anton-Günther-Schule auf der Tribüne gestanden. In der Kategorie Jahrgang 8 bis 10 belegten sie die ersten beiden Plätze. Ihre Filme präsentierten die Landkreis-Gymnasiasten im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am Samstag im Oldenburger Casablanca-Kino einem großen Publikum.

Die Atmosphäre glich einem Filmfestival, als die Gewinner der 4. Oldenburger Filmklappe im Casablanca-Kino in Oldenburg feierlich geehrt wurden. 144 Schüler, 80 mehr als im Vorjahr, hatten sich am Wettbewerb beteiligt – dabei freuten sich die Organisatoren Arne Osolin, Nina Gluth, Imke Petermann und Lutz Weusman, dass insbesondere aus dem Grundschulbereich zahlreiche Einsendungen eintrafen.

Es knisterte vor Spannung im großen Kinosaal, als die Gewinnerfilme auf großer Leinwand gezeigt wurden. Sichtlich stolz traten die Gewinnerteams nach vorne und gaben strahlend Auskunft über den Entstehungsprozess der Filme und Besonderheiten der Produktion.

Die Klasse 8b der Graf-Anton-Günther Schule konnte mit dem thematisch tiefgründigen Film „Endlosschleife“ das Publikum nachhaltig bewegen und sich den 1. Platz in der Altersstufe Klasse 8 bis 10 sichern. Den zweiten Platz belegte der poetische wie auch experimentell gestaltete Film „Helden zwischen Kühlpacks und Wundversorgung“ des Landkreisgymnasiums unter Leitung der Schülerin Dorothee Witt. Sie war der Jury bereits durch einen preisgekrönten Film im Vorjahr bekannt.

Die Jury überzeugen konnte auch die Video-AG der Schule Vielstedter Straße (Gemeinde Hude). Nachdem sie 2016 mit einem Zeichentrickfilm den 1. Platz erhalten hatte, konnte sie dieses Jahr mit dem Film „Space Ice – unverfroren im All“, ebenfalls einem Zeichentrickfilm, den 2. Platz belegen. Hier überzeugten die Jury die Ausgestaltung der Figuren ebenso wie der gelungene Sound.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.