• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Lange Nacht der Sagen und Mythen

12.09.2013

Wildeshausen Die „Lange Nacht der Sagen und Mythen“ an der „Straße der Megalithkultur“ kündigt der Naturpark Wildeshauser Geest für Sonnabend, 21. September, an.

Zeitreiseleiterin Helga Bürster lädt am 21. September, 15 Uhr, zur Zeitreise von der Bronze- bis in die Steinzeit ein. Los geht die Tour am Schafkoben auf dem Pestruper Gräberfeld mit seinen bronzezeitlichen Hügelgräbern durch Wälder und über Feldwege bis zu den Kleinenkneter Steinen. Es können 30 Teilnehmer mitgehen. Helga Bürster erzählt dabei Geschichten über das Leben der Menschen in längst vergangenen Zeiten. Am Ende wartet ein steinzeitlicher Imbiss auf die Gäste. Anmeldung/Info: Helga Bürster unter Telefon  0 44 33/93 99 60 oder an helga.buerster@gmx.de.

Anschließend, von 17 bis 18 Uhr, wartet am Sonnabend das „Experiment Steinzeit“ auf die Teilnehmer, bei dem auch auf die Entstehung der Hünengräber eingegangen wird. Treffpunkt ist hierfür um 17 Uhr an den Kleinenkneter Steinen. Die Teilnahme ist kostenlos. Informationen und Anmeldungen nimmt Stephan Bannas unter Telefon   0170/171 97 68 entgegen.

Um 19 Uhr gibt es bei Visbek den „Hauch des Hünengeistes“. Es ist für alle Teilnehmer eine Einführung in die Trichterbecherkultur. Bei Fackelschein werden alte Sagen und Geschichten erzählt und Lieder gespielt. im Anschluss gibt es einen Steinzeittopf oder Hünenspieß, den der Landgasthof Engelmannsbäke serviert. Treffpunkt hierfür ist beim Landgasthof Engelmannsbäke in Visbek. Info/Buchung: Ulrike bei der Hake-Tönjes unter Telefon   0 44 45/25 75 oder per Email an ubdh.toenjes@ewetel.net.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.