• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird fertig gebaut
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Entscheidung Der Verteidigungsministerin
Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird fertig gebaut

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Laterne- Laufen in Wardenburg

17.10.2016

Wardenburg Ein Laternenumzug in Wardenburg findet wieder am Freitag, 21. Oktober, um 19 Uhr statt. Eingeladen sind alle Wardenburger Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Paten, Freunden und Bekannten. Organisiert wurde der Umzug vom Bürgerverein Wardenburg. Unterstützung kommt vom neuformierten Spielmannszug Wardenburg und der Freiwilligen Feuerwehr. Alle Interessierten treffen sich, anders als in den vergangenen Jahren, in diesem Jahr auf dem Rathausplatz und werden sich dann gemeinsam mit den bunt leuchtenden Laternen auf einen stimmungsvollen Rundweg in Bewegung setzen.

Anschließend findet ein gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer auf dem Rathausplatz statt. Der Bürgerverein serviert wieder leckeren Kinderpunsch, Bockwurst und andere Leckereien.

Mehr Infos zum Thema „Aktiv, gemeinsam für unseren Ort“ sind im Internet zu finden unter


     buergervereinwardenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.