• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

PSYCHOLOGIE: Lebensbuch hilft bei Füllen der Biografie

21.10.2009

LANDKREIS Im Landkreis Oldenburg leben viele Minderjährige als Pflege- oder Adoptivkinder. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie nicht in ihre jetzige Familie hineingeboren wurden, sondern aus einer anderen Familie stammen. Daher ist im Zusammenleben mit diesen Kindern und Jugendlichen die Auseinandersetzung mit deren Lebensgeschichte immer von tragender Bedeutung.

Kinder und Jugendliche, die in Pflegefamilien leben oder adoptiert wurden, sollen mit einem so genannten Lebensbuch die Möglichkeit erhalten, sich positiv mit ihrer Vergangenheit zu beschäftigen.

Klaus ter Horst ist therapeutischer Leiter beim Eylarduswerk in Bad Bentheim. Er wird das Lebensbuch am Freitag, 23. Oktober, 16 Uhr, im Kreishaus in Wildeshausen vorstellen. Gleichzeitig wird er darstellen, wie in Familien mit dem umfangreichen Material gearbeitet werden kann. Zur Teilnahme sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Das Lebensbuch ist viel mehr als ein Fotoalbum. Es bietet Kindern und Jugendlichen Ansatzpunkte und Hilfen, um ihre Vergangenheit ganz neu zu entdecken. Je größer die Lücken in der Biografie, desto größer ist die Motivation, diese Lücken zu füllen.

Häufig ist gerade bei den betroffenen Kindern in der Jugendhilfe die bisherige Lebensgeschichte durch Brüche und Lücken in der Biografie geprägt. Zudem bleiben oft die belastenden und zum Teil schädigenden Ereignisse in Erinnerung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.